ic med goes facebook

Seminarangebote | Details

Parodonto "logisch" richtig abrechnen - Update Abrechnung BEMA+GOZ
 
Wie überzeuge ich die Patienten von der Notwendigkeit und dem effektiven Nutzen einer nötigen Parodontitis-Therapie, zumal die GKV-Patienten die Vorsorgebehandlung lediglich als Privatleistung in Anspruch nehmen können? Und wie wird die PAR-Vorbehandlung korrekt berechnet?

Themenschwerpunkte
- Rechtliche Grundlagen (Richtlinien GBA) und Vereinbarung der Therapie
- PAR-Therapie als GKV-Leistung u. wann ist sie eine Privatleistung?
- Aufklärung, schriftliche Vereinbarung und Dokumentation
- Anamnese und Untersuchung im Vorfeld des Therapie-konzepts
- Planung und Abrechnung der Präventionssitzungen
- Abrechnung weichteilchirurgischer/knochenchirurgischer Leistungen im Rahmen der PAR-Therapie
- Möglichkeiten der Analogleistungen
- Abrechnung von Parodontal Screening Index (PSI), Photodynamische Therapie (PDT), Parobakterientest (PBT)
 
Kosten: 160 € (zzgl. MwSt.) Seminargebühr pro Teilnehmer, (nicht rabattierfähig)
 
5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK

Für einen Termin anmelden.
Alle Termine für dieses Seminar anzeigen.