Optimale Praxisorganisation, beste Ergonomie, rechtssicheres Dokumentieren und Archivieren – das sind nur einige Anforderungen an eine moderne Praxis von heute. Und das nicht erst seit dem im Februar erlassenen Patientenrechtegesetz. Interessante Neuerungen und ganzheitliche Lösungen präsentierte die ic med GmbH zur IDS-Nachlese in Dresden.

Im Juni informierte die ic med GmbH auf einer Veranstaltung in Dresden über neue Möglichkeiten der ganzheitlichen Praxisverwaltung und eine ganze Reihe von IDS-Neuheiten. Von der rechtssicheren Dokumentation über die Online-Terminvergabe bis hin zur digitalen Bildgebung und der digitalen restaurativen Zahnmedizin reichten die Themen der Vorträge und der Ausstellung. Beides gab niedergelassenen Zahnärzten einen Überblick über die aktuellsten Entwicklungen auf diesen Gebieten.

Herzstück der Ausstellung war die Digitale Praxis, in der die Spezialisten der ic med GmbH den gesamten Workflow einer modernen Zahnarztpraxis verdeutlichten. „Wir wollen zeigen, dass moderne Praxis-EDV nicht mehr nur die Ablösung des Bleistiftes in der Abrechnung ist, sondern sich längst zum wichtigsten Organisationsinstrument der Praxis gemausert hat.“ so Dr. Joachim von Cieminski, Geschäftsführer der ic med GmbH.

Die Veranstaltung bewies, dass neue innovative IT-Lösungen heute in fast allen Bereichen der Praxis einen wesentlichen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit haben. Das reicht von der Praxisorganisation über die Dokumentation und Abrechnung, von der Diagnose und Therapieplanung, vom Praxismaterialeinkauf und der Hygiene bis hin zur digitalen Bildgebung.

In abschließenden Vorträge wurde durch die AERA GmbH anhand vieler Beispiele aus dem Praxisalltag eindrucksvoll der kostenfreie und effiziente online-Preisvergleich für Praxismaterialien und durch die CM4all die einfache Umsetzung und Gestaltung einer eigenen Praxis-Webseite präsentiert.

Ansprechpartner für die Presse:
Anne Obenaus
Tel.: 0345 - 298 41 90
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download:

Zentrale ic med

Tel.: 0345-298 419-0

Technik Hotline ic med

Tel.: 0345-298 419-80
(kostenfreie Nutzung für Inhaber eines ic med Service-Card Vertrages)

Hotline ic med

ic med CHREMASOFT Hotline:
0800 / 45 00 55 0
ic med Z1 Hotline:
0800 / 45 00 55 0
ic med DATA VITAL Hotline:
0800 / 72 37 11 1

DVT-Fachkundekurse

Melden Sie sich gleich für unsere DVT-Fachkundekurse an:

Meerbusch Tuttlingen München Stuttgart