Logo FacebookUnser Partner bei Leasing-Fragen:Unser Partner bei Leasing-Fragen

Pressemitteilungen

Hier wird Service groß geschrieben: Ein Blick hinter die Kulissen der neuen ic med Hotline

Mit dem Bau und nunmehr erfolgten Bezug eines neu errichteten Hotline-Zentrums am Firmensitz in Halle (Saale) hat die ic med GmbH ihr Service-Netzwerk weiter ausgebaut.

Nach erfolgreicher Fertigstellung erfolgte im letzten Monat der Umzug der ic med Hotline in das neue Domizil in der Walther-Rathenau-Straße 9. Das Hotline-Zentrum in Halle (Saale) wurde dem Baustil der angrenzenden ic med Firmengebäude angepasst.

Mit der eben getätigten Investition unterstreicht die ic med GmbH, wie hoch sie den Stellenwert eines umfassenden Service-Konzeptes ansiedelt. Gleichzeitig zeigt sie sich den zukünftig steigenden Service-Anforderungen in den Bereichen Praxisverwaltungssoftware und digitale Medizintechnik bereits heute gewachsen. Davon profitieren inzwischen mehr als 4.000 Arzt- und Zahnarztpraxen bundesweit.

In der ic med Hotline steht ein Team von zertifizierten Beratern ihren Software-Anwendern stets hilfreich und schnell zur Seite. Ob es sich um Fragen der Softwarebedienung, der Online-Abrechnung, der neuen elektronischen Gesundheitskarte oder um technische Auskünfte handelt, jederzeit wird hier geholfen. Inzwischen ist das Hotline-Team, das sich um den telefonischen Support rund um die Praxissoftwarelösungen Z1, ChreMaSoft und Data Vital kümmert, auf 17 Kolleginnen und Kollegen angewachsen.

Richtungweisend lässt das Hallenser Systemhaus die Qualität seiner Hotline durch den Hersteller CompuGroup Medical per Kundenumfragen professionell messen. So wird stichprobenhaft im Anschluss an ein Hotline-Gespräch der Kunde zu einer Befragung weitergeleitet. Freundlichkeit, Nachvollziehbarkeit, Erreichbarkeit und Erfolgsquote bilden dabei die wesentlichsten Relevanz- und Qualitätskriterien. Dabei überzeugen die Systemarchitekten mit durchschnittlich Rang eins und zwei.

„Durch die konsequente Erhebung unserer Erreichbarkeit und Kundenzufriedenheit können wir Verbesserungspotentiale identifizieren und entsprechend reagieren“, so Heike Schümann, verantwortlich für den Hotline-Bereich bei der ic med GmbH.

Ansprechpartner für die Presse:
Jana Kern
Tel.: 0345 - 298 41 90
Mail: j.kern@ic-med.de

Download:

Zurück zur Presse