Logo FacebookUnser Partner bei Leasing-Fragen:Unser Partner bei Leasing-Fragen

Pressemitteilungen

Große Resonanz für die Digitale Bildgebung und Diagnostik auf der IDS 2015

Die 36. Internationale Dental-Schau (IDS) in Köln ging für die ic med GmbH, dem Systemspezialisten für Praxis-EDV und Digitale Medizintechnik, mit einem Rekordergebnis zu Ende. Dank des regen Zuspruchs und des großen Interesses an digitaler Bildverarbeitung und Diagnostik konnten die Ergebnisse aus den Vorjahren übertroffen werden.

Nach fünf erfolgreichen IDS-Tagen zieht die ic med GmbH eine sehr positive Bilanz. Das Motto „Digitale Bildgebung in der Zahnarztpraxis“, unter welches die ic med GmbH ihre Messepräsentation stellte, stand bei den diesjährigen Messebesuchern hoch im Kurs.

Der Schwerpunkt des Produktspektrums lag in diesem Jahr auf den Themen Digitale Abformung und Digitale Diagnostik. In Live-Präsentationen konnten sich die Besucher direkt vor Ort von der herausragenden Qualität der präsentierten Produkte überzeugen. Auf besonders großes Interesse stießen dabei das DEXIS® Platinum System, die DEXIS® CariVu und der Intraoralscanner CS 3500 aus dem Hause Carestream.

Besonders die DEXIS® CariVu fand beim Messepublikum großen Anklang. Die Kariesdiagnostik wird durch den mobilen und kompakten Kariesscanner wesentlich erleichtert. Das überzeugte auch Kunden, die ihre Praxis direkt auf dem Messestand mit einer DEXIS® CariVu ausstatteten.

„Bei unserem Messeauftritt stellten wir im Jahr 2015 die Digitale Ergonomie in den Vordergrund. Wir konnten viele Besucher mit unserem besonders ergonomischen digitalen Workflow in der Zahnarztpraxis überzeugen. Von der Kariesdiagnostik über die digitale Abformung, vom digitalen Röntgensensor DEXIS bis hin zu integrierten digitalen Röntgensystemen aus dem Hause Carestream wissen unsere Kunden die Qualität unserer Lösungen zu schätzen. Dieses Vertrauen konnten wir auch auf der IDS 2015 ausbauen und vertiefen“, erklärt Geschäftsführer Dr. Joachim von Cieminski.

Ansprechpartner für die Presse:
Anne Obenaus
Tel.: 0345 - 298 41 90
Mail: a.obenaus@ic-med.de

Download:

Zurück zur Presse