;
×

Erreichbarkeit

ic med Zentrale
(0345) 2984190
Telematik-Hotline
(0800) 5515512
Z1 & CHREMASOFT-Hotline
(0800) 4500550
Logo der IC-Med GmbH
Logo der IC-Med GmbH

Bearbeitung von Alignern und
Tiefziehschienen leicht gemacht.

Mit der ICM E3 automatisieren Sie das passgenaue Austrennen von tiefgezogenen Schienen. In kürzester Zeit erhalten Sie Schienen oder Aligner in gleichbleibender hoher Qualität ohne aufwändige Nacharbeit. Die mitgelieferte Software erkennt automatisch in den Datensätzen die Trimline, an welcher die Schienen ausgefräst werden können. Die Trimline kann auch individuell bestimmt werden.

Mehr Komfort in der Fertigung von Schienen und Aligner

Mit einem Maschinengewicht von nur 25 kg bietet die kompakte ICM E3 ohne Druckluft maximale Flexibilität. Dank der praktischen Auffangschale für Späne wird keine separate Absaugung benötigt.

Die ICM E3 steht nicht nur bei Alignern, sondern auch bei Aufbissschienen, Bruxismusschienen und anderen Schienen für beste Ergebnisse und höchste Zuverlässigkeit. Durch das kompakte Design ist die ICM E3 ein echter Hingucker.

Die aufwändige Nacharbeit und der mühselige Feinschliff per Hand gehört ab jetzt der Vergangenheit an.

Zeitersparnis

Kommen Sie in den Genuss der Aligner-Fertigung in nur 60 Sekunden oder weniger. Gewinnen Sie viel Zeit gegenüber der manuellen Fertigung. Zudem bietet Ihnen die hohe Präzision der CNC-Fertigung eine enorme Sicherheit und weiteren Zeitgewinn für Ihre alltäglichen Arbeiten.

Auch das werkzeuglose Spannsystem vereinfacht Ihre Arbeit.
Dank schnellem Werkstückwechsel ist die gesamte Aligner-Serie im Handumdrehen produziert.

1. Scannen

2. Gestalten

3. Cutten

Zuverlässigkeit

  • Made in Germany
  • Verwendung ausschließlich hochwertiger Komponenten (große Langlebigkeit & beste Fertigungsergebnisse)
  • 24 Monate Garantie

Schnelligkeit & Präzision

  • 800-Watt-Spindel mit 60.000 U/min
  • Vollständige Bearbeitung von Alignern in unter 60 Sekunden
  • Stabile Aluminiumkonstruktion

Unabhängigkeit

  • Schnell und einfach Tiefziehschienen unterschiedlicher Materialhersteller austrennen
  • TRICAM-Software mit offener Schnittstelle zu Planungssoftware

Innovation

  • In Sekundenschnelle wird die Tiefziehfolie werkzeuglos fixiert
  • Optimierte Maschinenkontruktion mit geringem Gewicht
  • Die Trimline wird automatisch erkannt und kann auch individuell festgelegt werden
  • Modulare Bauweise um die Wartung zu optimieren

Wirtschaftlichkeit

  • Druckluftfreiheit gewährleistet nachhaltigen Betrieb
  • Geringes Maschinengewicht ermöglicht umweltfreundlichen Versand per Paketdienst
  • Nie war das Preis-Leistungs-Verhältnis besser um in die CNC-Fertigung einzusteigen
  • Keine Lizenzgebühren und einfache Bedienung der mitgelieferten TRIMCAM-Software

Welche Materialien können verarbeitet werden und was können sie mit der icm z4 herstellen?

Einsatzgebiete

Trockenbearbeitung

Materialien

Kunststoff

• runde Folien – max. 125 mm Durchmesser
(quadratische Folien müssen zugeschnitten werden)
• Dicke 0,6 - 1,2 mm (nimmt während des Prozesses zu)

Indikationen

Tiefziehschienen

Technische Daten

Aufbau: Stabile Aluminiumkonstruktion

Gehäuse:

  • Weiß hochglanzlackiert
  • nach oben öffnende Lifttür zum Arbeitsraum

Achsenanzahl:    3+1

Linearachsen X-/Y-/Z-Achse:

  • X-Achse: Zahnstangenantrieb
  • Y-/Z-Achse: Trapezgewindespindeln
  • Motorenauflösung 10 μm
  • max. Axialspiel 0,06 mm

Drehachse B-Achse:

  • Drehwinkel: 360°, unendlich

     

Steuerelektronik:

  • Steuerelektronik mit kontinuierlichem Bahnverlauf und dynamischer Vorausberechnung
  • hardwarenahes Echtzeitbetriebs-
    system mit standardisiertem Befehlssatz
  • FPGA-integrierter Prozessor
  • updatefähige Hardware
  • Echtzeit-Bahnberechnung
    und Echtzeit-Rampenberechnung über dedizierte Hardware-Engines im FPGA
  • Vier-Quadranten-Regelung der Motoren für
    besonders hohe Laufruhe
  • multiple digitale I/Os zur Ansteuerung der Peripherie
  • integrierter Umrichter für Synchron- und
    Asynchronmotoren, elektronische Anschnitterkennung
  • Ethernet- und USB-Schnittstelle

Allgemein: Hochfrequenzspindel mit mechanischem Werkzeugwechsel

Drehzahl: bis 60.000 U/min

Leistung:  Abgabeleistung (P max): 800 Watt
Dauerleistung (S1): 450 Watt

Lagerung: 2-fach Hybridkeramikkugellager


Spannzange: Spannzange Typ ER8 für die Aufnahme eines Werkzeuges mit 3 mm Schaftdurchmesser

Druckluft:

Keine Druckluft notwendig

Strom:

  • 100–240 Volt
  • 50/60 Hz, 320 Watt

Absaugung:

Keine Absaugung notwendig

Daten:

10/100/1000 MBit/s BaseT Port (automatische Erkennung) Ethernet über RJ-45-Buchse

Maße

  • 360 × 370 × 490 mm bei geschlossener Tür
  • 360 × 420 × 490 mm bei geöffneter Tür

Fußabstand (B/T)

286 × 268 mm

Gewicht

25 kg

Haben Sie Fragen?

*Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden. Hinweise zum Datenschutz, Datenverarbeitung sowie Datenspeicherung erhalten Sie hier: Datenschutz