;
×

Erreichbarkeit

ic med Zentrale
(0345) 2984190
Telematik-Hotline
(0800) 5515512
Z1 & CHREMASOFT-Hotline
(0800) 4500550
Logo der IC-Med GmbH
Logo der IC-Med GmbH

Die 5-Achs-Fräsmaschine für arbeiten auf höchstem niveau

Höchste Eiffizienz, maximale Freiheit und perfekte Ergebnisse erwarten Sie bei dieser Maschine.
Durch die Druckluftfreiheit können Sie außerdem den Aufstellungsort selbst wählen und von günstigen Betriebskosten profitieren.
Starten Sie heute durch und optimieren Sie den digitalen Workflow Ihrer Praxis!

Erstklassige Resultate mit Leichtigkeit

Unser Anspruch an Perfektion wurde bei der Entwicklung dieser Maschine erfüllt und trotz der hochwertigen Industriekomponenten hat die E5 nur ein Gewicht von 43 kg. Aber sie überzeugt nicht nur damit, sondern auch mit erstklassigen Resultaten.

Dank AIRTOOL keine Druckluft mehr

Bei dieser Maschine benötigen Sie weder einen externen Druckluftanschluss, noch eine eingebauten Kompressor. Sie starten den Vorgang und durch die hohen Drehzahlen der Turbinenschaufeln des patentierten AIRTOOLs wird ein starker Luftstrom erzeugt.

Maximale Freiheit im Praxisalltag

Es können mit der E5 nicht nur Ronden bearbeitet werden, mit dem richtigen Halter können Sie mühelos auch bis zu 6 Blöcke unterschiedlicher Größe anfertigen.

Das AIRTOOL und 16 weitere Standardwerkzeuge mit automatischem Wechsler

Sie können im großzügig dimensionierten Arbeitsraum den automatischen Werkzeugwechsler bestücken oder bequem die Werkstücke einspannen.

1. Scannen

2. Gestalten

3. Fräsen

Zuverlässigkeit

  • Fertigung & Entwicklung zu 100% in Deutschland
  • Verwendung ausschließlich hochwertiger Komponenten (große Langlebigkeit & beste Fertigungsergebnisse)
  • 24 Monate Garantie

Schnelligkeit & Präzision

  • 800-Watt-Spindel mit 60.000 U/min
  • 3 μm Wiederholgenauigkeit
  • Vibrationsarmer Betrieb durch Aluminium-Gusskörper

Unabhängigkeit

  • Fräst fast alle Materialien bis hin zu CoCr-Sintermetallen im 98,5-mm Rondenformat, Halterungen für 110-mm-Ronden und Blöcke erhältlich
  • Maximale Indikationsvielfalt durch ±35° Drehwinkel in der 5. Achse und Rohlinge bis 40 mm Stärke
  • Fast alle Blockmaterialien bis 45 mm Länge können von einer Vielzahl von Herstellen geschliffen und gefräst werden

Innovation

  • Patentiertes AIRTOOL ermöglicht Druckluftfreiheit
  • Optimierte Maschinenkontruktion mit geringem Gewicht
  • C-Halterung zur 90°-Bearbeitung von Frontzähnen (in Vorbereitung)
  • Modulare Bauweise um die Wartung zu optimieren

Wirtschaftlichkeit

  • Druckluftfreiheit gewährleistet nachhaltigen Betrieb
  • Keine Schleifmittelzusätze für Kühlflüssigkeit dank PUREWATER Technologie
  • Geringes Maschinengewicht ermöglicht umweltfreundlichen Versand per Paketdienst
  • Ermöglicht im Laborumfeld einen schnellen und wirtschaftlichen Einstieg in die CAM-Fertigung
  • keine Lizenzgebühren und einfache Bedienung der mitgelieferten DENTALCAM-Software mit DIRECTMILL Technology

Welche Materialien können verarbeitet werden und was können sie mit der ICM Z4 herstellen?

Einsatzgebiete

Trockenbearbeitung

Materialien

Composites, PMMA & Wachs, Zirkonoxid, CoCr Sintermetall, Ronden (Stärke 10-40 mm, Durchmesser 98,5 mm),
Blöcke bis 40 x 20 x 20 mm (erfordert Blockhalter)

Indikationen

Kronen, Brücken, Inlays/Onlays, Veneers, Aufbissschienen, Vollprothesen, Prothesengerüste, Implantatstege, Abutments, verschraubte Kronen, verschraubte Brücken, Bohrschablonen, Primärkronen, Sekundärkronen, Modellplatten, Modell-Steckzähne

Technische Daten

Aufbau

Maschinenbett aus massivem Aluminium-Gusskörper

Gehäuse

Weiß hochglanzlackiert · nach oben öffnende Lifttür zum Arbeitsraum

Achsenanzahl

5

Linearachsen X-/Y-/Z-Achse

  • Präzisions-Kugelgewindetriebe
  • Motoren mit Auflösung < 1 μm
  • geschliffende Präzisionsführungen aus hochlegiertem Stahl
  • Wiederholgenauigkeit ± 0,003 mm

Drehachse A-Achse

spielfreies Spannungswellengetriebe mit höchster Winkelgenauigkeit · Drehwinkel: 360°, unendlich

Drehachse B-Achse

spielfreies Spannungswellengetriebe mit höchster Winkelgenauigkeit · Drehwinkel: ± 35°

Steuerelektronik

  • 5-Achs-Simultan-Steuerelektronik mit kontinuierlichem Bahnverlauf und dynamischer Vorausberechnung
  • hardwarenahes Echtzeitbetriebssystem mit standardisiertem Befehlssatz
  • FPGA-integrierter Prozessor
  • updatefähige Hardware
  • Echtzeit-Bahnberechnung und Echtzeit-Rampenberechnung über dedizierte Hardware-Engines im FPGA
  • Vier-Quadranten-Regelung der Motoren für besonders hohe Laufruhe
  • multiple analoge und digitale I/Os zur Ansteuerung der Peripherie
  • integrierter Umrichter für Synchron und Asynchronmotoren, elektronische Anschnitterkennung
  • Ethernet- und USB-Schnittstelle

Drucklufterzeugung

Beleuchtung

RGB-LED-Beleuchtung mit Statusanzeige

Allgemein

Hochfrequenzspindel mit elektromechanischem Werkzeugwechsel

Drehzahl

bis 60.000 U/min

Leistung

Abgabeleistung (Pmax):
800 Watt
Spitzenleistung (S6):
400 Watt
Dauerleistung (S1):
300 Watt

Lagerung

2-fach Hybridkeramikkugellager

Spannzange

für Werkzeuge mit 3 mm Schaftdurchmesser und max. 40 mm Gesamtlänge

Druckluft

Keine Druckluft notwendig

Strom

  • 100 – 240 Volt
  • 50/60 Hz, 500 Watt

Daten

10/100/1000 Mbit/s BaseT Port (automatische Erkennung) Ethernet über RJ-45-Buchse

Maße

472 x484 x 734 mm bei geschlossener Tür · 
472 x 567 x 734 mm bei geöffneter Tür

Fußabstand (B/T)

387 x 370 mm

Gewicht

43 kg

Haben Sie Fragen?

*Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden. Hinweise zum Datenschutz, Datenverarbeitung sowie Datenspeicherung erhalten Sie hier: Datenschutz