×

Erreichbarkeit

ic med Zentrale
0345 2984190
Z1 & CHREMASOFT-Hotline
0800 4500550
Logo der IC-Med GmbH
Logo der IC-Med GmbH

Unsere firmeneigene Bildungsakademie bietet ein breites Spektrum an Schulungen, Fortbildungen und Webinare für Arzt- und Zahnarztpraxen.

Die ic med Akademie veranstaltet seit 2006 unabhängige Fortbildungs­veranstaltungen in Form von Seminaren und Workshops gemäß den ­Leitsätzen zur Fortbildung von BZÄK/KZBV und DGZMK. Informieren Sie sich über unser Schulungsangebot, bei Fragen stehen wir Ihnen gern telefonisch zur Verfügung. Informationen zu den ausgewiesenen Rabatten finden Sie unter unseren Service-Verträgen.

Unsere Seminare

Seminarort

Seminarkategorie

Seminarthemen

Die Patientenaufnahme und Verwaltung der zahnmedizinischen Dokumentation im CGM Z1 - Der schnelle Einstieg in das Programm

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne…

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne helfen und erleichtern Ihnen mit diesem Kurs den Einstieg in CGM Z1. Wir machen Sie mit den wichtigsten Funktionen schnell und umfassend vertraut, so dass Sie nach kurzer Zeit fit für die Praxis sind und so richtig durchstarten können. Themen: - Aufbau des Programms und die wichtigsten Stammdaten - Einlesen von Versichertenkarten inkl. Versichertenstammdatenabgleich - Manuelle Aufnahme von Patienten und Krankenkassen - Leistungserfassung Kasse/Privat, inkl. Begründungen und Dokumentationen - Rezepte, AU, Überweisungen etc. - Rechnungen schreiben & ausbuchen - Prothetikplanung & -abrechnung (Reparaturen, Regelversorgung) - Abrechnung KCH DTA und ZE DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
16.01.2019
ZK-H-1901-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die Patientenaufnahme und Verwaltung der zahnmedizinischen Dokumentation im CGM Z1 - Der schnelle Einstieg in das Programm

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne…

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne helfen und erleichtern Ihnen mit diesem Kurs den Einstieg in CGM Z1. Wir machen Sie mit den wichtigsten Funktionen schnell und umfassend vertraut, so dass Sie nach kurzer Zeit fit für die Praxis sind und so richtig durchstarten können. Themen: - Aufbau des Programms und die wichtigsten Stammdaten - Einlesen von Versichertenkarten inkl. Versichertenstammdatenabgleich - Manuelle Aufnahme von Patienten und Krankenkassen - Leistungserfassung Kasse/Privat, inkl. Begründungen und Dokumentationen - Rezepte, AU, Überweisungen etc. - Rechnungen schreiben & ausbuchen - Prothetikplanung & -abrechnung (Reparaturen, Regelversorgung) - Abrechnung KCH DTA und ZE DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
18.01.2019
ZK-D-1901-T08
10:00 - 14:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz und Datensicherheit in der Praxis - Praktische Umsetzung der EU-DSGVO

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch…

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch wer sich mit der EU-DSGVO befasst hat, hat vermutlich festgestellt dass alles nicht (ganz) so dramatisch ist, wie es vielerorts dargestellt wird. Insbesondere dann, wenn man auch schon vor dem 25.05.2018 die Datenschutz-Gesetzgebung beachtet hat. Allerdings ist ein breiter Interpretationsspielraum und daraus resultierend eine deutlich unterschiedliche Herangehensweise an dieses Thema festzustellen. Wir möchten Ihnen Sicherheit geben! Sie erhalten bei uns zahlreiche fertige und individuell anpassbare Formulare und Checklisten in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit in Ihrer Praxis (Patientenhinweise, Verpflichtung auf das Datengeheimnis interner/externer Mitarbeiter, Schweigepflichtsentbindungen, Einwilligungen, Verarbeitungsverzeichnis, Risiko-/Schwachstellenanalyse Datenschutz; Datenschutzkonzept u.v.m). Partizipieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Gesundheitswesen und Praxismanagement. Themen: - Formelle Anforderungen des Datenschutzrechts im Gesundheitswesen - Aushändigung einer umfangreichen Dokumentation und Checklisten für die Umsetzung der EU-DSGVO - Grundprinzipien & Anwendungsbereiche der EU-DSGVO - Auswirkungen auf Ihre Praxis-EDV & den Praxisalltag - Notwendige Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Gesetzgebung einschließlich Dokumentation - Erste praktische Erfahrungen - Die Notwendigkeit eines Datenschutzbeauftragten - Zuständigkeiten & Kontrollfunktion der Aufsichtsbehörden; zukünftig "abschreckende" Bußgelder

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
23.01.2019
PO-D-1909-T08
13:00 - 17:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 1 - Grundlagen - Planung - Labor - Abrechnung in CGM Z1.PRO

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil-…

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil- und Kostenplan korrekt aufstellen und drucken. Wir zeigen Ihnen anhand einer individuellen Stammdateneinrichtung und zahlreichen praktischen Beispielen, wie auch komplizierte Heil- und Kostenpläne per „Mausklick“ erstellt werden können. Themen: ? Einrichten von ZE-Materialien für Praxis & Eigenlabor ? Besonderheit von Eigen- & Fremdlabor ? Erstellen von Heil- & Kostenplänen nach der Regelversorgung ? Gleichartiger & Andersartiger Zahnersatz nach GOZ ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen inkl. Laborrechnungen ? Erstellen einer Eigenanteilsrechnung ? Alle Pläne im Überblick in der Planverwaltung ? Zusammenstellungslisten & ZE-DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
23.01.2019
ZP-H-1901-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Webinar: Der CheckUp zur Umsetzung der DSGVO - Haben Sie an alles gedacht?

Wie gut ist Ihre Praxis auf die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung vorbereitet & welche Maßnahmen müssen noch umgesetzt werden? Verschaffen Sie sich Gewissheit: Wir unterstützen Sie dabei, alle erforderlichen Schritte hinsichtlich…

Wie gut ist Ihre Praxis auf die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung vorbereitet & welche Maßnahmen müssen noch umgesetzt werden? Verschaffen Sie sich Gewissheit: Wir unterstützen Sie dabei, alle erforderlichen Schritte hinsichtlich der EU-DSGVO umzusetzen. Eine gute Gelegenheit Ihr Datenschutz- & Datensicherungsmanagement zu überprüfen und ggf. anzupassen.

Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. 1 Fortbildungspunkt gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Online - von überall auf der Welt. Sie brauchen keine Praxissoftware, nur Internet und Telefon! Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Seminar im Internet. Das bedeutet, Sie können direkt am Computer, in gewohnter häuslicher Umgebung oder in Ihrer Praxis daran teilnehmen Sie müssen nirgendwo hinfahren. Das bedeutet Sie sparen Zeit und Geld. - Einen Tag vor Beginn des Webinars senden wir Ihnen den Zugangscode per E-Mail zu - Für die Teilnahme benötigen Sie eine DSL-Internetverbindung, mindestens Windows 7 und Lautsprecher oder Kopfhörer Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich.

mehr Informationen
24.01.2019
ZP-O-1905-T20
14:00 - 15:00
Onlineseminar
Online

Teilnahmegebühr: EUR 49,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 120,- pro Teilnehmer für 3 Webinare), IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Zahntechnische Abrechnung BEL/BEB für Einsteiger und Profis - Teil 1 - Mit einer soliden Grundlage in die zahntechnische Abrechnung

Als Praxismitarbeiter verfügen Sie in der Regel nicht über die fachlichen Kenntnisse eines Zahntechnikers. Oft gibt es dann beim Erstellen von Laborrechnungen und beim Überprüfen gewerblicher Laborrechnungen Unsicherheiten bezüglich der…

Als Praxismitarbeiter verfügen Sie in der Regel nicht über die fachlichen Kenntnisse eines Zahntechnikers. Oft gibt es dann beim Erstellen von Laborrechnungen und beim Überprüfen gewerblicher Laborrechnungen Unsicherheiten bezüglich der zahlreichen Abrechnungsmöglichkeiten zahntechnischer Leistungen. In dieser Seminarreihe wird Ihnen anhand von verschiedenen Beispielen aufgezeigt, welche Laborpositionen wann anzusetzen sind. Dabei geht es neben wichtigen gesetzlichen und vertraglichen Grundlagen auch um die Anwendung von BEL und BEB im Festzuschusssystem bei Zahnersatz. Themen Teil 1: - Zahntechnische Abrechnung nach BEL II 2014 & der BEB 97 - Regelversorgung – gleichartig – andersartig? Konsequente Nutzung von Möglichkeiten - Die BEL II 2014 - Positionen, Änderungen & Neuigkeiten - Die Befundübermittlung: Probleme erkennen – Probleme vermeiden - Reparaturen mit der BEL II 2014 - Wie hilft uns hier der Befund aus der Praxis? - Rechnungen & Technikerzettel sicher, vollständig ausfüllen & vorteilhaft gestalten - Einfache Tipps zum Labor- und Praxisalltag - zahlreiche Abrechnungsbeispiele, Übungen und Vergleiche

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
25.01.2019
PO-H-1903a-T12
12:00 - 17:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 250,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 450,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Mutterschutz in der Praxis

Bitte die „anlasslose“ Gefährdungsbeurteilung nicht vergessen! Das novellierte Mutterschutzrecht fordert seit 01.01.2018 eine arbeitsschutzrechtliche Gefährdungsbeurteilung für jede/n Tätigkeit/Arbeitsplatz, die auch mutterschutzrechtliche Gefahren zu erfassen hat. Im Hinblick auf den Mutterschutz…

Bitte die „anlasslose“ Gefährdungsbeurteilung nicht vergessen! Das novellierte Mutterschutzrecht fordert seit 01.01.2018 eine arbeitsschutzrechtliche Gefährdungsbeurteilung für jede/n Tätigkeit/Arbeitsplatz, die auch mutterschutzrechtliche Gefahren zu erfassen hat. Im Hinblick auf den Mutterschutz ist die Gefährdungsbeurteilung „anlasslos“ und nicht erst zum Zeitpunkt der Anzeige einer Schwangerschaft durchzuführen. Die Praxisleitung ist laut § 27 MuSchG 2018 verpflichtet, die zuständige Aufsichtsbehörde über eine gemeldete Schwangerschaft zu informieren. Anschließend muss der Arbeitsplatz für die werdende oder stillende Mutter so eingerichtet werden, dass keine Gefährdungen für die Gesundheit bestehen. Grundlage dafür sind die Maßnahmen, die in einer schwangerschaftsspezifischen Gefährdungsbeurteilung festgelegt wurden. Diese Gefährdungsbeurteilung zum Mutterschutz ist seit Inkrafttreten des neuen Mutterschutzgesetzes (MuSchG) am 01.01.2018 für jeden Arbeitsplatz verpflichtend. Die Übergangsfrist für den Nachweis läuft am 31.12.2018 ab! Die Aufsichtsbehörde hat jederzeit das Recht, diese Gefährdungsbeurteilung der Praxis einzusehen. Wer am 01.01.2019 nicht nachweisen kann, dass die Gefährdungsbeurteilung stattgefunden hat, riskiert Bußgelder. Wir möchten Ihnen Sicherheit geben! Partizipieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Gesundheitswesen und Praxismanagement. Themen: - Neue Struktur des Arbeits- und Gesundheitsschutz für Schwangere und stillende Mütter - Konkrete Änderungen des Mutterschutzgesetzes 2018 - Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung - Rangfolge der Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Beschäftigungsverboten - Schutzfristen, Kündigungsschutz und Urlaub - Aushändigung von Checklisten Gefährdungsbeurteilung, Formulare und Verfahrensanweisungen - Dokumente zur Implementierung in das bestehende Qualitätsmanagement der Praxis

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
25.01.2019
PO-H-1924-T12
12:00 - 15:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz und Datensicherheit in der Praxis - Praktische Umsetzung der EU-DSGVO

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch…

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch wer sich mit der EU-DSGVO befasst hat, hat vermutlich festgestellt dass alles nicht (ganz) so dramatisch ist, wie es vielerorts dargestellt wird. Insbesondere dann, wenn man auch schon vor dem 25.05.2018 die Datenschutz-Gesetzgebung beachtet hat. Allerdings ist ein breiter Interpretationsspielraum und daraus resultierend eine deutlich unterschiedliche Herangehensweise an dieses Thema festzustellen. Wir möchten Ihnen Sicherheit geben! Sie erhalten bei uns zahlreiche fertige und individuell anpassbare Formulare und Checklisten in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit in Ihrer Praxis (Patientenhinweise, Verpflichtung auf das Datengeheimnis interner/externer Mitarbeiter, Schweigepflichtsentbindungen, Einwilligungen, Verarbeitungsverzeichnis, Risiko-/Schwachstellenanalyse Datenschutz; Datenschutzkonzept u.v.m). Partizipieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Gesundheitswesen und Praxismanagement. Themen: - Formelle Anforderungen des Datenschutzrechts im Gesundheitswesen - Aushändigung einer umfangreichen Dokumentation und Checklisten für die Umsetzung der EU-DSGVO - Grundprinzipien & Anwendungsbereiche der EU-DSGVO - Auswirkungen auf Ihre Praxis-EDV & den Praxisalltag - Notwendige Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Gesetzgebung einschließlich Dokumentation - Erste praktische Erfahrungen - Die Notwendigkeit eines Datenschutzbeauftragten - Zuständigkeiten & Kontrollfunktion der Aufsichtsbehörden; zukünftig "abschreckende" Bußgelder

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
30.01.2019
PO-B-1909-T10
13:00 - 17:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Nachweis qualitätsgesicherter Praxisführung - Gesetzliche QM Anforderungen praktisch umgesetzt im CGM QM Organizer PLUS

In vielen Praxen wird das Qualitätsmanagement zum großen Teil als Belastung angesehen und sehr stiefmütterlich umgesetzt. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr für die Praxis notwendiges und ausreichendes QM-System zu finden…

In vielen Praxen wird das Qualitätsmanagement zum großen Teil als Belastung angesehen und sehr stiefmütterlich umgesetzt. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr für die Praxis notwendiges und ausreichendes QM-System zu finden und in Ihrer Praxis zu implementieren. Wir zeigen Ihnen neben einigen Grundlagen zum Qualitätsmanagement auch alle wichtigen Funktionen und deren Anwendung mit der Software CGM QM Organizer. So einfach kann QM sein! Themen: ? Einrichtungsassistent & Programmüberblick ? AA, VA, Checklisten, Formulare – Bearbeiten bis zur Freigabe ? Import von externen Dokumenten & Dateien inkl. Anbindung an Word ? Bestandsverzeichnis Geräte ? Gefahrstoffverzeichnis ? Hygienemittel und Hygieneplan ? Praxisaufgaben, Termine und Projektmanagement ? Unterweisungen und deren Erinnerungen ? Patientenbefragungen durchführen und auswerten ? Fehler- und Risikomanagement

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
31.01.2019
AO-B-1903-T10
13:00 - 16:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 310,- pro Teilnehmer für alle 3 AddOn-Seminare), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die Patientenaufnahme und Verwaltung der zahnmedizinischen Dokumentation im CGM Z1 - Der schnelle Einstieg in das Programm

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne…

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne helfen und erleichtern Ihnen mit diesem Kurs den Einstieg in CGM Z1. Wir machen Sie mit den wichtigsten Funktionen schnell und umfassend vertraut, so dass Sie nach kurzer Zeit fit für die Praxis sind und so richtig durchstarten können. Themen: - Aufbau des Programms und die wichtigsten Stammdaten - Einlesen von Versichertenkarten inkl. Versichertenstammdatenabgleich - Manuelle Aufnahme von Patienten und Krankenkassen - Leistungserfassung Kasse/Privat, inkl. Begründungen und Dokumentationen - Rezepte, AU, Überweisungen etc. - Rechnungen schreiben & ausbuchen - Prothetikplanung & -abrechnung (Reparaturen, Regelversorgung) - Abrechnung KCH DTA und ZE DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
01.02.2019
ZK-E-1901-T10
09:00 - 13:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz in der Praxis-EDV - Die Umsetzung der EU-DSGVO in CGM Z1 / Z1.PRO

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und…

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und wie Sie die schon im Programm vorhandenen Funktionen zum Datenschutz in Ihrer Praxis nutzen können. Themen: ? Benutzerrollen & Benutzerrechte; Kennwörter ? Neue Formulare und Einwilligungserklärungen ? Hinterlegen Ihrer praxiseigenen Datenschutzdokumentation ? Protokollierung von Programmvorgängen ? Umsetzung der Löschkonzepte ? Export von gespeicherten Patienten- und Personaldaten ? Voreinstellungen zum Datenschutz

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
06.02.2019
ZKP-E-1903-T10
13:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Rechnungs- und Zahlungsvorgänge im Überblick - Rechnungswesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung CGM Z1.PRO

Wie kann man mit einer EDV-geführten Buchführung nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen? Durch die logische Verknüpfung der einzelnen CGM Z1.PRO Module Rechnungs- und Mahnwesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung werden…

Wie kann man mit einer EDV-geführten Buchführung nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen? Durch die logische Verknüpfung der einzelnen CGM Z1.PRO Module Rechnungs- und Mahnwesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung werden z.B. Patientenzahlungen direkt in die Buchhaltung übernommen, ohne dass sie noch einmal neu und umständlich eingegeben werden müssen. Praxisspezifische Auswertungen sind einfach abrufbar und machen Fehlentwicklungen schnell deutlich. Themen: ? Überblick über das CGM Z1.PRO Rechnungs- & Mahnwesen ? Abrechnung über das Rechenzentrum ? Zahlungsverkehr „bar“ im Kassenbuch ? Forderungsverzicht & Stornierungen ? Rechnungsstatistik ? Finanzbuchhaltung in CGM Z1.PRO

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
07.02.2019
ZP-E-1904-T10
13:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 2 - Komplexe - Außergewöhnliche Planungen - Controlling in CGM Z1.PRO

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch…

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch eine Erstellung dieser Heil- und Kostenpläne mit CGM Z1.PRO sein kann, vor allem wenn die Planungsbausteine an Ihre Praxis individuell angepasst sind. Themen: ? Andersartige Versorgungen & Mischpläne ? Planung von Suprakonstruktionen zzgl. individueller Privatpläne ? Heil- & Kostenpläne bei Härtefällen & sonstigen Kostenträgern ? Individuelles Bearbeiten der prothetischen Komplexe ? Einrichten von neuen Planungskürzeln & Materialkomplexen ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen über die Behandlungskomplexerfassung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
08.02.2019
ZP-H-1902-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Mutterschutz in der Praxis

Bitte die „anlasslose“ Gefährdungsbeurteilung nicht vergessen! Das novellierte Mutterschutzrecht fordert seit 01.01.2018 eine arbeitsschutzrechtliche Gefährdungsbeurteilung für jede/n Tätigkeit/Arbeitsplatz, die auch mutterschutzrechtliche Gefahren zu erfassen hat. Im Hinblick auf den Mutterschutz…

Bitte die „anlasslose“ Gefährdungsbeurteilung nicht vergessen! Das novellierte Mutterschutzrecht fordert seit 01.01.2018 eine arbeitsschutzrechtliche Gefährdungsbeurteilung für jede/n Tätigkeit/Arbeitsplatz, die auch mutterschutzrechtliche Gefahren zu erfassen hat. Im Hinblick auf den Mutterschutz ist die Gefährdungsbeurteilung „anlasslos“ und nicht erst zum Zeitpunkt der Anzeige einer Schwangerschaft durchzuführen. Die Praxisleitung ist laut § 27 MuSchG 2018 verpflichtet, die zuständige Aufsichtsbehörde über eine gemeldete Schwangerschaft zu informieren. Anschließend muss der Arbeitsplatz für die werdende oder stillende Mutter so eingerichtet werden, dass keine Gefährdungen für die Gesundheit bestehen. Grundlage dafür sind die Maßnahmen, die in einer schwangerschaftsspezifischen Gefährdungsbeurteilung festgelegt wurden. Diese Gefährdungsbeurteilung zum Mutterschutz ist seit Inkrafttreten des neuen Mutterschutzgesetzes (MuSchG) am 01.01.2018 für jeden Arbeitsplatz verpflichtend. Die Übergangsfrist für den Nachweis läuft am 31.12.2018 ab! Die Aufsichtsbehörde hat jederzeit das Recht, diese Gefährdungsbeurteilung der Praxis einzusehen. Wer am 01.01.2019 nicht nachweisen kann, dass die Gefährdungsbeurteilung stattgefunden hat, riskiert Bußgelder. Wir möchten Ihnen Sicherheit geben! Partizipieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Gesundheitswesen und Praxismanagement. Themen: - Neue Struktur des Arbeits- und Gesundheitsschutz für Schwangere und stillende Mütter - Konkrete Änderungen des Mutterschutzgesetzes 2018 - Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung - Rangfolge der Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Beschäftigungsverboten - Schutzfristen, Kündigungsschutz und Urlaub - Aushändigung von Checklisten Gefährdungsbeurteilung, Formulare und Verfahrensanweisungen - Dokumente zur Implementierung in das bestehende Qualitätsmanagement der Praxis

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
08.02.2019
PO-E-1924-T10
12:00 - 15:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Abrechnung und Dokumentation in der Implantologie - Leistungsgerechte und lückenlose chirurgische Abrechnung

Die Implantatversorgung gehört bereits in vielen Praxen zum Alltag. Doch was gilt es bei der Dokumentation und Abrechnung zu beachten? Eine vergessene Leistung hier, ein vergessenes Material da und zusätzlich…

Die Implantatversorgung gehört bereits in vielen Praxen zum Alltag. Doch was gilt es bei der Dokumentation und Abrechnung zu beachten? Eine vergessene Leistung hier, ein vergessenes Material da und zusätzlich die zahntechnischen Leistungen – das kann schnell zu Honorar- und Umsatzverlusten führen. In diesem Seminar erhalten Sie viele praktische Tipps und Lösungsvorschläge für alle Fragen rund um die Abrechnung implantologischer Leistungen. Ihre individuellen Fragen können eingehend beantwortet werden. Themen: - Grundlagenwissen: Rechtliche & vertragliche Grundlagen in der GKV & der GOZ - Ausnahmefall & Ausnahmeindikation - Indikationsklassen & medizinische Notwendigkeit bei Implantatversorgung - Aufklärung & Dokumentation in der Implantologie unter Berücksichtigung des Patientenrechtegesetzes - Erläuterung & Kommentierung einzelner Gebührenziffern - Begleitleistungen in der Planungsphase - Planung, Vorbereitung und Nachsorge - Materialkostenberechnung in der Implantologie - Checklisten zur Abrechnungsfolge und Dokumentation

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
19.02.2019
PO-H-1905-T12
13:00 - 17:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Webinar: Mit dem KZV Berichtsbogen zum Qualitätsmanagement - Schritt für Schritt die QM GbA-Richtlinie umsetzen

Der Kerngedanke von Qualitätsmanagement besteht darin, qualitätsfördernde Instrumente und Maßnahmen im Praxisalltag zu verankern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den von der KZV erhaltenen Berichtsbogen zur Selbstbewertung Ihrer Praxis richtig…

Der Kerngedanke von Qualitätsmanagement besteht darin, qualitätsfördernde Instrumente und Maßnahmen im Praxisalltag zu verankern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den von der KZV erhaltenen Berichtsbogen zur Selbstbewertung Ihrer Praxis richtig ausfüllen und zusätzlich die Qualitätsmanagement-Richtlinie erfüllen.

Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. 1 Fortbildungspunkt gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Online - von überall auf der Welt. Sie brauchen keine Praxissoftware, nur Internet und Telefon! Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Seminar im Internet. Das bedeutet, Sie können direkt am Computer, in gewohnter häuslicher Umgebung oder in Ihrer Praxis daran teilnehmen Sie müssen nirgendwo hinfahren. Das bedeutet Sie sparen Zeit und Geld. - Einen Tag vor Beginn des Webinars senden wir Ihnen den Zugangscode per E-Mail zu - Für die Teilnahme benötigen Sie eine DSL-Internetverbindung, mindestens Windows 7 und Lautsprecher oder Kopfhörer Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich.

mehr Informationen
19.02.2019
ZP-O-1904-T20
10:00 - 11:00
Onlineseminar
Online

Teilnahmegebühr: EUR 49,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 120,- pro Teilnehmer für 3 Webinare), IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ein Chef muss führen! Aber WIE? - Zur Führungskraft wird man nicht geboren – man kann es lernen

Mitarbeiter so zu führen, dass sie täglich bereit sind, ihr ganzes Wissen und Können dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen, ist die Kunst der Führung. Für viele Unternehmer stellt gerade…

Mitarbeiter so zu führen, dass sie täglich bereit sind, ihr ganzes Wissen und Können dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen, ist die Kunst der Führung. Für viele Unternehmer stellt gerade diese Aufgabe die größte Herausforderung dar. Eine Führungskraft verteilt Aufgaben, setzt Ziele, misst Ergebnisse und plant für die Zukunft. Gute Führung braucht eine kontinuierliche und ausgewogene Balance zwischen Forderungs- und Verwöhnklima. Dieses Seminar lehrt Sie, wie Sie mit situativ leicht anwendbaren Führungsmethoden Sicherheit im Umgang mit Ihren Mitarbeitern gewinnen und Sie souverän mit schwierigen Situationen umgehen. Themen: - Die eigene Persönlichkeit unter dem Blickwinkel der Führungsanforderung - Führungsstile und -instrumente in der Praxis - Analyse von typischen Führungssituationen aus der Praxis der Teilnehmer - Unterscheidung zwischen Wahrnehmen-Interpretieren- Fühlen-Handeln - Kommunikationstechniken für Mitarbeitergespräche und zielorientierte Gesprächsvorbereitung - Mitarbeiter entwickeln, fordern und motivieren - Teamfähigkeit entwickeln: Rollen, Phasen und Notwendigkeiten von Teams

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
20.02.2019
PO-B-1912-T08
14:00 - 18:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Aktualisierung der Strahlenschutzkenntnisse für ZFA - Zertifiziertes Seminar gemäß Röntgenverordnung

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Aktualisierung Ihres Nachweises der Kenntnisse im Strahlenschutz für ZFA, welche Sie lt. Richtlinie beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Zahnmedizin vom 22.05.2005 alle 5…

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Aktualisierung Ihres Nachweises der Kenntnisse im Strahlenschutz für ZFA, welche Sie lt. Richtlinie beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Zahnmedizin vom 22.05.2005 alle 5 Jahre nachweisen müssen. Themen: ? Grundlagen Strahlenschutz ? Organisation des Strahlenschutzes ? Qualitätssicherungen ? Anforderungen an die Dokumentationen und Aufbewahrungsfristen Nach intensiver theoretischer Vermittlung der Kenntnisse legen Sie die schriftliche Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Verfahren ab. Sie erhalten nach der Auswertung sofort Ihre Zertifikate zum Nachweis der Aktualisierung. Voraussetzung zur weiteren Erteilung der Röntgenerlaubnis ist die Vorlage der letzten Aktualisierung der Strahlenschutzkenntnisse. Bitte bringen Sie diesen Nachweis zum Kurs mit.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
20.02.2019
PO-H-1908-T12
14:00 - 18:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 69,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz in der Praxis-EDV - Die Umsetzung der EU-DSGVO in CGM Z1 / Z1.PRO

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und…

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und wie Sie die schon im Programm vorhandenen Funktionen zum Datenschutz in Ihrer Praxis nutzen können. Themen: ? Benutzerrollen & Benutzerrechte; Kennwörter ? Neue Formulare und Einwilligungserklärungen ? Hinterlegen Ihrer praxiseigenen Datenschutzdokumentation ? Protokollierung von Programmvorgängen ? Umsetzung der Löschkonzepte ? Export von gespeicherten Patienten- und Personaldaten ? Voreinstellungen zum Datenschutz

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
21.02.2019
ZKP-B-1903-T10
13:00 - 16:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ab jetzt ohne Papier? Wie der Umstieg zum karteilosen Arbeiten in CGM Z1 gelingt

Die Umstellung von der Papierkarte auf die elektronische Patientenakte erfordert eine Reorganisation der Verwaltung und stellt für die Teams eine echte Herausforderung dar. Richtig umgesetzt bietet die karteilose Praxisführung eine…

Die Umstellung von der Papierkarte auf die elektronische Patientenakte erfordert eine Reorganisation der Verwaltung und stellt für die Teams eine echte Herausforderung dar. Richtig umgesetzt bietet die karteilose Praxisführung eine Reihe von Vorteilen. Die Umstellung macht zwar eine Menge Arbeit, wenn das System jedoch läuft, gibt es viele Arbeitserleichterungen im Alltag. Themen: - Anamnese & Patientenaufklärung, inkl. digitaler Unterschrift - Ablage der Dokumente & Fotos im „digitalen Aktenschrank“ - Alle Informationen zum Patienten auf einen Blick auf der Karteikarte: ToDo Liste & Behandlungsmanager - Hinterlegen von leistungsbezogenen & allgemeinen Textbausteinen - Organisation von Leistungsketten & Abfragen für eine einfache Eingabe per Mausklick - Aufklärungsbögen & Therapiebefunde als Word-Dokumente mit der Behandlungserfassung verknüpfen - Planung einer Folgesitzung & Anlegen von patientenbezogenen Aufgaben - Nichts vergessen: Interne Kommunikationsmöglichkeiten für einen optimalen Informationsfluss

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
22.02.2019
ZK-H-1902-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Zahntechnische Abrechnung BEL/BEB für Einsteiger und Profis - Teil 1 - Mit einer soliden Grundlage in die zahntechnische Abrechnung

Als Praxismitarbeiter verfügen Sie in der Regel nicht über die fachlichen Kenntnisse eines Zahntechnikers. Oft gibt es dann beim Erstellen von Laborrechnungen und beim Überprüfen gewerblicher Laborrechnungen Unsicherheiten bezüglich der…

Als Praxismitarbeiter verfügen Sie in der Regel nicht über die fachlichen Kenntnisse eines Zahntechnikers. Oft gibt es dann beim Erstellen von Laborrechnungen und beim Überprüfen gewerblicher Laborrechnungen Unsicherheiten bezüglich der zahlreichen Abrechnungsmöglichkeiten zahntechnischer Leistungen. In dieser Seminarreihe wird Ihnen anhand von verschiedenen Beispielen aufgezeigt, welche Laborpositionen wann anzusetzen sind. Dabei geht es neben wichtigen gesetzlichen und vertraglichen Grundlagen auch um die Anwendung von BEL und BEB im Festzuschusssystem bei Zahnersatz. Themen Teil 1: - Zahntechnische Abrechnung nach BEL II 2014 & der BEB 97 - Regelversorgung – gleichartig – andersartig? Konsequente Nutzung von Möglichkeiten - Die BEL II 2014 - Positionen, Änderungen & Neuigkeiten - Die Befundübermittlung: Probleme erkennen – Probleme vermeiden - Reparaturen mit der BEL II 2014 - Wie hilft uns hier der Befund aus der Praxis? - Rechnungen & Technikerzettel sicher, vollständig ausfüllen & vorteilhaft gestalten - Einfache Tipps zum Labor- und Praxisalltag - zahlreiche Abrechnungsbeispiele, Übungen und Vergleiche

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
22.02.2019
PO-B-1903a-T10
12:00 - 17:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 250,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 450,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 1 - Aller Anfang muss nicht schwer sein

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 1: - QM G-BA-Richtlinie 2016 (Zahnarzt-Richtlinie nach SGB V) - Inhalte & Anforderungen des QM-Systems ISO 9001:2015 kennen & nutzen lernen - Interne Beurteilung der Qualität & Entdecken von Potentialen - Definition von Verantwortlichkeiten und klare Strukturen - QM-Dokumentation rechtlich gesichert: Was muss, was kann? - IST-Analyse: Check aller geforderten Dokumente & Nachweise

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
26.02.2019
PO-H-1902a-T12
10:00 - 15:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die wirtschaftliche Situation der Praxis im Blick - Teil 1 - CGM Z1 / Z1.PRO Statistiken von A - Z

CGM Z1 bzw. Z1.PRO stellt Ihnen eine große Auswahl an Statistiken zur Verfügung. Doch welche Funktionen und Möglichkeiten bieten Ihnen die einzelnen Auswertungen überhaupt? Erlernen Sie den Umgang mit den…

CGM Z1 bzw. Z1.PRO stellt Ihnen eine große Auswahl an Statistiken zur Verfügung. Doch welche Funktionen und Möglichkeiten bieten Ihnen die einzelnen Auswertungen überhaupt? Erlernen Sie den Umgang mit den wichtigsten Statistiktools. Erhalten Sie alle wesentlichen Daten auf einen Blick, um die wirtschaftliche Situation der Praxis zu überprüfen. Themen: ? Vertrauen ist gut, Kontrolle manchmal besser: Einrichten von Personalkürzeln mit Zugriffsberechtigungen ? Überblick über alle statistischen Möglichkeiten in CGM Z1 + Z1.PRO ? Auswertung der Monats-, Quartals- & Jahresumsätze (mit Jahresvergleich) ? Privatleistungen bei Kassenpatienten ? Altersstruktur aller behandelten Patienten & Überblick über Patientenneuaufnahmen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
27.02.2019
ZKP-E-1901-T10
13:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 210,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Webinar: Risiko- und Sicherheitsmanagement - Kleines Upgrade von QM Richtlinie 2016 und ISO 9001:2015

Es ist durchaus menschlich, Risiken zu verdrängen. Daher gibt es in der Gesetzgebung verstärkte Pflichten für med. Einrichtungen, ein gelebtes Fehler-, Risiko- und Sicherheitsmanagement einzuführen. Dieses Anliegen ist auch in…

Es ist durchaus menschlich, Risiken zu verdrängen. Daher gibt es in der Gesetzgebung verstärkte Pflichten für med. Einrichtungen, ein gelebtes Fehler-, Risiko- und Sicherheitsmanagement einzuführen. Dieses Anliegen ist auch in den Gesetzen, wie z.B. Patientenrechtestärkungsgesetz, QM-Richtlinie 2016, neue ISO 9001:2015 und neue DIN EN 15224:2016 ein zentrales Thema.

Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. 1 Fortbildungspunkt gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Online - von überall auf der Welt. Sie brauchen keine Praxissoftware, nur Internet und Telefon! Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Seminar im Internet. Das bedeutet, Sie können direkt am Computer, in gewohnter häuslicher Umgebung oder in Ihrer Praxis daran teilnehmen Sie müssen nirgendwo hinfahren. Das bedeutet Sie sparen Zeit und Geld. - Einen Tag vor Beginn des Webinars senden wir Ihnen den Zugangscode per E-Mail zu - Für die Teilnahme benötigen Sie eine DSL-Internetverbindung, mindestens Windows 7 und Lautsprecher oder Kopfhörer Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich.

mehr Informationen
04.03.2019
ZP-O-1906-T20
14:00 - 15:00
Onlineseminar
Online

Teilnahmegebühr: EUR 49,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 120,- pro Teilnehmer für 3 Webinare), IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Patientenservice + Aufklärung + Dokumentation - Recall, Einwilligungen und Textverarbeitung richtig genutzt in CGM Z1.PRO

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und…

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und Information des Patienten hat daher auch im Qualitätsmanagement eine zentrale Bedeutung bekommen. Neben der Patientenaufklärung, ist auch der Recall eine nicht zu unterschätzende Serviceleistung und trägt einiges zu einer positiven Imageverstärkung bei. Umfragen haben ergeben, dass die Patienten sich durch die Serviceleistung Recall mehr beachtet und gut versorgt fühlen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Aufklärungsbögen, Patienteninformationen, Einwilligungen und Recall optimal in das Praxisgeschehen einbinden können. Themen: ? Zuordnung von Word-Vorlagen in der Behandlungserfassung ? Aufklärungsbögen für Patienten auf Knopfdruck erstellen und archivieren ? Definition & Einwilligung der Patienten zum Recall ? Hinterlegen und Kontrolle von Einwilligungen im Rahmen der DSGVO ? Anwendung des Behandlungs- & Leistungsrecalls ? Erstellen von Serienbriefen mittels Patientenlisten ? Ändern vorhandener & Erstellen eigener Textvorlagen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
05.03.2019
ZP-E-1903-T08
09:00 - 12:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Refresh Der Intensivkurs - Tipps für eine effiziente Nutzung von CGM Z1

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit…

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit Ihrer Praxissoftware CGM Z1 ein leistungsfähiges Produkt erworben. Nutzen Sie es nicht nur zum samstäglichen Brötchen kaufen beim Bäcker um die Ecke. Fahren Sie mit ihm weite Strecken - sicher und profitabel! Themen: ? Anlegen und Bearbeiten von Komplexen für immer wiederkehrende Behandlungsabläufe ? Anlegen von Textbausteinen für eine lückenlose Dokumentation ? Neuaufnahme von Materialien, Analogleistungen und Verlangensleistungen ? Erinnerungsfunktionen – Keine Aufgaben vergessen & alle ToDo‘s auf einen Blick ? Abrechnung über Rechenzentrum, Ratenzahlungsvereinbarung, Rechnungs- & Mahnwesen ? Anwendung des Leistungsrecalls ? Unfälle BG und Schule/KiTa richtig abrechnen ? u.v. weitere kleine hilfreiche Tipps & Tricks

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
06.03.2019
ZK-D-1903-T08
10:00 - 14:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ein Chef muss führen! Aber WIE? - Zur Führungskraft wird man nicht geboren – man kann es lernen

Mitarbeiter so zu führen, dass sie täglich bereit sind, ihr ganzes Wissen und Können dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen, ist die Kunst der Führung. Für viele Unternehmer stellt gerade…

Mitarbeiter so zu führen, dass sie täglich bereit sind, ihr ganzes Wissen und Können dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen, ist die Kunst der Führung. Für viele Unternehmer stellt gerade diese Aufgabe die größte Herausforderung dar. Eine Führungskraft verteilt Aufgaben, setzt Ziele, misst Ergebnisse und plant für die Zukunft. Gute Führung braucht eine kontinuierliche und ausgewogene Balance zwischen Forderungs- und Verwöhnklima. Dieses Seminar lehrt Sie, wie Sie mit situativ leicht anwendbaren Führungsmethoden Sicherheit im Umgang mit Ihren Mitarbeitern gewinnen und Sie souverän mit schwierigen Situationen umgehen. Themen: - Die eigene Persönlichkeit unter dem Blickwinkel der Führungsanforderung - Führungsstile und -instrumente in der Praxis - Analyse von typischen Führungssituationen aus der Praxis der Teilnehmer - Unterscheidung zwischen Wahrnehmen-Interpretieren- Fühlen-Handeln - Kommunikationstechniken für Mitarbeitergespräche und zielorientierte Gesprächsvorbereitung - Mitarbeiter entwickeln, fordern und motivieren - Teamfähigkeit entwickeln: Rollen, Phasen und Notwendigkeiten von Teams

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
06.03.2019
PO-H-1912-T12
14:00 - 18:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Betriebswirtschaft für ZFA`s - Kompetenz steigern mit betriebswirtschaftlichem Know-How

Betriebswirtschaft ist nicht nur etwas für Manager. Wer die Hintergründe erfährt und versteht, steigert seine Kompetenz und bringt durch sein Know-How Einsparpotenziale für die Praxis. Mit betriebswirtschaftlichem Wissen können Sie…

Betriebswirtschaft ist nicht nur etwas für Manager. Wer die Hintergründe erfährt und versteht, steigert seine Kompetenz und bringt durch sein Know-How Einsparpotenziale für die Praxis. Mit betriebswirtschaftlichem Wissen können Sie die Abläufe der Praxis und damit Ihren Arbeitgeber aktiv unterstützen. So haben alle was davon. Themen: ? Grundlagen der Betriebswirtschaft in der Zahnarztpraxis ? Grundsätze des Wirtschaftens und der digitalen Betriebsprüfung ? Gewinnermittlungsarten ? Rechnungslegung und Kassenbuchführung ? Belegvorbereitung für den Steuerberater ? Umsatzsteuer in der Zahnarztpraxis ? Welche Auswirkungen haben betriebswirtschaftliche Vorgänge? ? Wie viel kostet ein Angestelltengehalt? ? Wie viel kostet die Praxisstunde?

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
06.03.2019
PO-E-1901-T10
10:00 - 14:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Gut vorbereitet in die Wirtschaftlichkeitsprüfung - Zur Vermeidung von Ärger, Aufwand und Honorarkürzungen

Viele Zahnärzte werden immer wieder von einer Wirtschaftlichkeitsprüfung betroffen – regelmäßig werden teils beträchtliche Vergütungsberichtigungen vorgenommen und Honorar zurückgefordert. Ohne Kenntnisse der Grundregeln wirtschaftlicher vertragszahnärztlicher Behandlung, der einschlägigen Rechtsprechung und…

Viele Zahnärzte werden immer wieder von einer Wirtschaftlichkeitsprüfung betroffen – regelmäßig werden teils beträchtliche Vergütungsberichtigungen vorgenommen und Honorar zurückgefordert. Ohne Kenntnisse der Grundregeln wirtschaftlicher vertragszahnärztlicher Behandlung, der einschlägigen Rechtsprechung und der Verfahrensumstände kann man heutzutage eine zahnärztliche Wirtschaftlichkeitsprüfung nur selten erfolgreich durchlaufen. Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, die Wirtschaftlichkeitsprüfung bereits von Anfang an strategisch anzugehen.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
06.03.2019
PO-C-1911-T08
14:00 - 18:00
Chemnitz
ic med Akademie, Börnichsgasse 2a, 09111 Chemnitz

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 1 - Aller Anfang muss nicht schwer sein

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 1: - QM G-BA-Richtlinie 2016 (Zahnarzt-Richtlinie nach SGB V) - Inhalte & Anforderungen des QM-Systems ISO 9001:2015 kennen & nutzen lernen - Interne Beurteilung der Qualität & Entdecken von Potentialen - Definition von Verantwortlichkeiten und klare Strukturen - QM-Dokumentation rechtlich gesichert: Was muss, was kann? - IST-Analyse: Check aller geforderten Dokumente & Nachweise

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
07.03.2019
PO-E-1902a-T10
10:00 - 15:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Sicherheit im Ruhestand - Die erfolgreiche Praxisabgabe

Wer mittel- oder langfristig einen Nachfolger für die eigene Praxis sucht, sollte rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass die Praxis auch attraktiv für die kommende Generation ist. Bei der Übergabe Ihrer…

Wer mittel- oder langfristig einen Nachfolger für die eigene Praxis sucht, sollte rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass die Praxis auch attraktiv für die kommende Generation ist. Bei der Übergabe Ihrer Praxis sollten Sie also auf die richtige Strategie setzen, damit Sie mit den besten Bedingungen in eine neue Lebensphase starten können. Themen: - Vertragsgestaltung und Vorbereitung der Abgabe - Steuerliche Aspekte der Praxisabgabe u. Liquidität im Ruhestand - Notwendige Versicherungen im Zuge einer Praxisabgabe - Sind Investitionen für Aufwertungen der Praxis notwendig? > Tipp: Praxis suchen, Nachfolger finden - Kennen Sie schon unsere ic med Praxisbörse? Die bequeme Plattform, um Ihre Praxis bzw. Suche mit allen Einzelheiten zu beschreiben. Alle Exposés in unserer Praxisbörse werden ausschließlich in anonymer Form hinterlegt.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
08.03.2019
PO-E-1904-T10
15:00 - 18:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 69,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 1 - Grundlagen - Planung - Labor - Abrechnung in CGM Z1.PRO

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil-…

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil- und Kostenplan korrekt aufstellen und drucken. Wir zeigen Ihnen anhand einer individuellen Stammdateneinrichtung und zahlreichen praktischen Beispielen, wie auch komplizierte Heil- und Kostenpläne per „Mausklick“ erstellt werden können. Themen: ? Einrichten von ZE-Materialien für Praxis & Eigenlabor ? Besonderheit von Eigen- & Fremdlabor ? Erstellen von Heil- & Kostenplänen nach der Regelversorgung ? Gleichartiger & Andersartiger Zahnersatz nach GOZ ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen inkl. Laborrechnungen ? Erstellen einer Eigenanteilsrechnung ? Alle Pläne im Überblick in der Planverwaltung ? Zusammenstellungslisten & ZE-DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
08.03.2019
ZP-B-1901-T10
11:00 - 15:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 1 - Grundlagen - Planung - Labor - Abrechnung in CGM Z1

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil-…

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil- und Kostenplan korrekt aufstellen und drucken. Wir zeigen Ihnen anhand einer individuellen Stammdateneinrichtung und zahlreichen praktischen Beispielen, wie auch komplizierte Heil- und Kostenpläne per „Mausklick“ erstellt werden können. Themen: ? Einrichten von ZE-Materialien für Praxis & Eigenlabor ? Besonderheiten von Eigen- & Fremdlaboren ? Erstellen von Heil- & Kostenplänen nach der Regelversorgung ? Gleichartiger & Andersartiger Zahnersatz nach GOZ ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen inkl. Laborrechnungen ? Erstellen einer Eigenanteilsrechnung ? Alle Pläne im Überblick in der Planverwaltung ? Zusammenstellungslisten und ZE-DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
13.03.2019
ZK-B-1904-T10
10:00 - 14:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ab jetzt ohne Papier? Wie der Umstieg zum karteilosen Arbeiten in CGM Z1 gelingt

Die Umstellung von der Papierkarte auf die elektronische Patientenakte erfordert eine Reorganisation der Verwaltung und stellt für die Teams eine echte Herausforderung dar. Richtig umgesetzt bietet die karteilose Praxisführung eine…

Die Umstellung von der Papierkarte auf die elektronische Patientenakte erfordert eine Reorganisation der Verwaltung und stellt für die Teams eine echte Herausforderung dar. Richtig umgesetzt bietet die karteilose Praxisführung eine Reihe von Vorteilen. Die Umstellung macht zwar eine Menge Arbeit, wenn das System jedoch läuft, gibt es viele Arbeitserleichterungen im Alltag. Themen: - Anamnese & Patientenaufklärung, inkl. digitaler Unterschrift - Ablage der Dokumente & Fotos im „digitalen Aktenschrank“ - Alle Informationen zum Patienten auf einen Blick auf der Karteikarte: ToDo Liste & Behandlungsmanager - Hinterlegen von leistungsbezogenen & allgemeinen Textbausteinen - Organisation von Leistungsketten & Abfragen für eine einfache Eingabe per Mausklick - Aufklärungsbögen & Therapiebefunde als Word-Dokumente mit der Behandlungserfassung verknüpfen - Planung einer Folgesitzung & Anlegen von patientenbezogenen Aufgaben - Nichts vergessen: Interne Kommunikationsmöglichkeiten für einen optimalen Informationsfluss

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
14.03.2019
ZK-E-1902-T10
13:00 - 17:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Refresh Der Intensivkurs - Tipps für eine effiziente Nutzung von CGM Z1

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit…

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit Ihrer Praxissoftware CGM Z1 ein leistungsfähiges Produkt erworben. Nutzen Sie es nicht nur zum samstäglichen Brötchen kaufen beim Bäcker um die Ecke. Fahren Sie mit ihm weite Strecken - sicher und profitabel! Themen: ? Anlegen und Bearbeiten von Komplexen für immer wiederkehrende Behandlungsabläufe ? Anlegen von Textbausteinen für eine lückenlose Dokumentation ? Neuaufnahme von Materialien, Analogleistungen und Verlangensleistungen ? Erinnerungsfunktionen – Keine Aufgaben vergessen & alle ToDo‘s auf einen Blick ? Abrechnung über Rechenzentrum, Ratenzahlungsvereinbarung, Rechnungs- & Mahnwesen ? Anwendung des Leistungsrecalls ? Unfälle BG und Schule/KiTa richtig abrechnen ? u.v. weitere kleine hilfreiche Tipps & Tricks

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
15.03.2019
ZK-H-1903-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 2 - Komplexe - Außergewöhnliche Planungen - Controlling in CGM Z1.PRO

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch…

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch eine Erstellung dieser Heil- und Kostenpläne mit CGM Z1.PRO sein kann, vor allem wenn die Planungsbausteine an Ihre Praxis individuell angepasst sind. Themen: ? Andersartige Versorgungen & Mischpläne ? Planung von Suprakonstruktionen zzgl. individueller Privatpläne ? Heil- & Kostenpläne bei Härtefällen & sonstigen Kostenträgern ? Individuelles Bearbeiten der prothetischen Komplexe ? Einrichten von neuen Planungskürzeln & Materialkomplexen ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen über die Behandlungskomplexerfassung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
20.03.2019
ZP-B-1902-T10
11:00 - 15:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Aktualisierung der Strahlenschutzkenntnisse für ZFA - Zertifiziertes Seminar gemäß Röntgenverordnung

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Aktualisierung Ihres Nachweises der Kenntnisse im Strahlenschutz für ZFA, welche Sie lt. Richtlinie beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Zahnmedizin vom 22.05.2005 alle 5…

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Aktualisierung Ihres Nachweises der Kenntnisse im Strahlenschutz für ZFA, welche Sie lt. Richtlinie beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Zahnmedizin vom 22.05.2005 alle 5 Jahre nachweisen müssen. Themen: ? Grundlagen Strahlenschutz ? Organisation des Strahlenschutzes ? Qualitätssicherungen ? Anforderungen an die Dokumentationen und Aufbewahrungsfristen Nach intensiver theoretischer Vermittlung der Kenntnisse legen Sie die schriftliche Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Verfahren ab. Sie erhalten nach der Auswertung sofort Ihre Zertifikate zum Nachweis der Aktualisierung. Voraussetzung zur weiteren Erteilung der Röntgenerlaubnis ist die Vorlage der letzten Aktualisierung der Strahlenschutzkenntnisse. Bitte bringen Sie diesen Nachweis zum Kurs mit.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
20.03.2019
PO-E-1908-T10
14:00 - 18:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 69,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Gut vorbereitet in die Wirtschaftlichkeitsprüfung - Zur Vermeidung von Ärger, Aufwand und Honorarkürzungen

Viele Zahnärzte werden immer wieder von einer Wirtschaftlichkeitsprüfung betroffen – regelmäßig werden teils beträchtliche Vergütungsberichtigungen vorgenommen und Honorar zurückgefordert. Ohne Kenntnisse der Grundregeln wirtschaftlicher vertragszahnärztlicher Behandlung, der einschlägigen Rechtsprechung und…

Viele Zahnärzte werden immer wieder von einer Wirtschaftlichkeitsprüfung betroffen – regelmäßig werden teils beträchtliche Vergütungsberichtigungen vorgenommen und Honorar zurückgefordert. Ohne Kenntnisse der Grundregeln wirtschaftlicher vertragszahnärztlicher Behandlung, der einschlägigen Rechtsprechung und der Verfahrensumstände kann man heutzutage eine zahnärztliche Wirtschaftlichkeitsprüfung nur selten erfolgreich durchlaufen. Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, die Wirtschaftlichkeitsprüfung bereits von Anfang an strategisch anzugehen.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
20.03.2019
PO-H-1911-T12
14:00 - 18:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Prothetikplanung und -abrechnung - Schnell, fehlerfrei und effizient in CHREMASOFT

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil-…

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil- und Kostenplan korrekt aufstellen und drucken. Wir zeigen Ihnen anhand einer individuellen Stammdateneinrichtung und zahlreichen praktischen Beispielen, wie auch komplizierte Heil- und Kostenpläne per „Mausklick“ erstellt werden können. Themen: - Einrichten von ZE Materialien für Praxis und Eigenlabor - Besonderheit von Eigen- und Fremdlabor - Erstellen von Heil- und Kostenplänen nach der Regelversorgung - Gleichartiger u. Andersartiger Zahnersatz nach GOZ - Heil- und Kostenpläne bei Härtefällen, Unfallkassen und sonstigen Kostenträgern - Abrechnung von Heil- und Kostenplänen inkl. Laborrechnung - Erstellen einer Eigenanteilsrechnung - nachträgliche Änderungen in der Planabrechnung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
22.03.2019
C-H-1901-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die wirtschaftliche Situation der Praxis im Blick - Teil 2 - CGM Z1 / Z1.PRO Statistiken von A - Z

Habe ich meinen täglich gewünschten Umsatz erreicht? Wie ist mein aktueller Stundenumsatz? Habe ich auch keine Leistungen vergessen? Wie viele Pläne habe ich erstellt und welche können abgerechnet werden? Wie…

Habe ich meinen täglich gewünschten Umsatz erreicht? Wie ist mein aktueller Stundenumsatz? Habe ich auch keine Leistungen vergessen? Wie viele Pläne habe ich erstellt und welche können abgerechnet werden? Wie viele Rechnungen wurden erstellt? Wie viele Rechnungen sind liquidierbar, noch unbeglichen oder bereits mahnfähig? Wie viele neue Patienten sind im Jahr in meine Praxis gekommen? Kommen Patienten erneut zur Behandlung in meine Praxis? Gefühlt tausend Fragen, auf die Sie – mit nur einem Klick – eine Antwort erhalten. Themen: ? Umsatz-Auswertungen der letzten fünf Werktage mit dem 1-Klick-Status ? Überblick über Patienten, Pläne, liquidierbare Posten, Rechnungen und Mahnungen der Praxis durch den Praxisstatus PLUS ? Lückenlose Überprüfung der Abrechnung auf Plausibilität und Vollständigkeit mit der CGM Z1 Expertenanalyse

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
27.03.2019
ZKP-E-1902-T10
13:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 210,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz und Datensicherheit in der Praxis - Praktische Umsetzung der EU-DSGVO

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch…

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch wer sich mit der EU-DSGVO befasst hat, hat vermutlich festgestellt dass alles nicht (ganz) so dramatisch ist, wie es vielerorts dargestellt wird. Insbesondere dann, wenn man auch schon vor dem 25.05.2018 die Datenschutz-Gesetzgebung beachtet hat. Allerdings ist ein breiter Interpretationsspielraum und daraus resultierend eine deutlich unterschiedliche Herangehensweise an dieses Thema festzustellen. Wir möchten Ihnen Sicherheit geben! Sie erhalten bei uns zahlreiche fertige und individuell anpassbare Formulare und Checklisten in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit in Ihrer Praxis (Patientenhinweise, Verpflichtung auf das Datengeheimnis interner/externer Mitarbeiter, Schweigepflichtsentbindungen, Einwilligungen, Verarbeitungsverzeichnis, Risiko-/Schwachstellenanalyse Datenschutz; Datenschutzkonzept u.v.m). Partizipieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Gesundheitswesen und Praxismanagement. Themen: - Formelle Anforderungen des Datenschutzrechts im Gesundheitswesen - Aushändigung einer umfangreichen Dokumentation und Checklisten für die Umsetzung der EU-DSGVO - Grundprinzipien & Anwendungsbereiche der EU-DSGVO - Auswirkungen auf Ihre Praxis-EDV & den Praxisalltag - Notwendige Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Gesetzgebung einschließlich Dokumentation - Erste praktische Erfahrungen - Die Notwendigkeit eines Datenschutzbeauftragten - Zuständigkeiten & Kontrollfunktion der Aufsichtsbehörden; zukünftig "abschreckende" Bußgelder

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
02.04.2019
PO-H-1909-T12
13:00 - 17:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Betriebsprüfung in der Zahnarztpraxis - Das A und O ist eine gute Vorbereitung

Eine Betriebsprüfung - für viele Zahnärzte ist das ein Albtraum, der derzeit immer häufiger Wirklichkeit wird. Die Finanzämter haben zwar für Freiberufler keinen bestimmten Prüfungsturnus, doch ist heute auch bei…

Eine Betriebsprüfung - für viele Zahnärzte ist das ein Albtraum, der derzeit immer häufiger Wirklichkeit wird. Die Finanzämter haben zwar für Freiberufler keinen bestimmten Prüfungsturnus, doch ist heute auch bei Zahnarztpraxen die Betriebsprüfung kein seltenes Ereignis mehr. Da mehr als 90 Prozent der Steuerprüfungen zu Steuernachzahlungen führen, sind häufig auch unangenehme Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt die Folge. Gelegentlich drohen sogar steuerstrafrechtliche Konsequenzen. Künftig werden die Finanzbehörden auch noch stärker auf die EDV-gestützten Außenprüfungen setzen. Rechtsgrundlage sind die seit Anfang 2015 geltenden Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung durch Erweiterungen der Datenzugriffe (GoBD 2015). Zahnärzte, die sich rechtzeitig wappnen wollen, sollten sich frühzeitig Unterstützung holen. Unsere Experten, welche sich auf die Steuerbelange von Heilberufen spezialisiert haben, geben Ihnen gern das notwendige Wissen an die Hand. Themen: - Auswirkungen der GoBD 2015 & Verfahrensdokumentation - Betriebsprüfung aus Sicht der Finanzverwaltung - Mitwirkungsrechte und -pflichten während der Prüfung - Überblick zu den Prüfungsmethoden anhand von Praxisbeispielen - Hinzuschätzungen bei formellen und materiellen Buchführungsmängeln - Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Steuerberater in der Betriebsprüfung - Steuerstrafrechtliche Themen und Haftungsfragen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
03.04.2019
PO-H-1910-T12
14:00 - 18:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 1 - Grundlagen - Planung - Labor - Abrechnung in CGM Z1

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil-…

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil- und Kostenplan korrekt aufstellen und drucken. Wir zeigen Ihnen anhand einer individuellen Stammdateneinrichtung und zahlreichen praktischen Beispielen, wie auch komplizierte Heil- und Kostenpläne per „Mausklick“ erstellt werden können. Themen: ? Einrichten von ZE-Materialien für Praxis & Eigenlabor ? Besonderheiten von Eigen- & Fremdlaboren ? Erstellen von Heil- & Kostenplänen nach der Regelversorgung ? Gleichartiger & Andersartiger Zahnersatz nach GOZ ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen inkl. Laborrechnungen ? Erstellen einer Eigenanteilsrechnung ? Alle Pläne im Überblick in der Planverwaltung ? Zusammenstellungslisten und ZE-DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
03.04.2019
ZK-E-1904-T10
12:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Refresh Der Intensivkurs - Tipps für eine effiziente Nutzung von CGM Z1

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit…

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit Ihrer Praxissoftware CGM Z1 ein leistungsfähiges Produkt erworben. Nutzen Sie es nicht nur zum samstäglichen Brötchen kaufen beim Bäcker um die Ecke. Fahren Sie mit ihm weite Strecken - sicher und profitabel! Themen: ? Anlegen und Bearbeiten von Komplexen für immer wiederkehrende Behandlungsabläufe ? Anlegen von Textbausteinen für eine lückenlose Dokumentation ? Neuaufnahme von Materialien, Analogleistungen und Verlangensleistungen ? Erinnerungsfunktionen – Keine Aufgaben vergessen & alle ToDo‘s auf einen Blick ? Abrechnung über Rechenzentrum, Ratenzahlungsvereinbarung, Rechnungs- & Mahnwesen ? Anwendung des Leistungsrecalls ? Unfälle BG und Schule/KiTa richtig abrechnen ? u.v. weitere kleine hilfreiche Tipps & Tricks

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
04.04.2019
ZK-B-1903-T10
13:00 - 17:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Nachweis qualitätsgesicherter Praxisführung - Gesetzliche QM Anforderungen praktisch umgesetzt im CGM QM Organizer PLUS

In vielen Praxen wird das Qualitätsmanagement zum großen Teil als Belastung angesehen und sehr stiefmütterlich umgesetzt. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr für die Praxis notwendiges und ausreichendes QM-System zu finden…

In vielen Praxen wird das Qualitätsmanagement zum großen Teil als Belastung angesehen und sehr stiefmütterlich umgesetzt. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr für die Praxis notwendiges und ausreichendes QM-System zu finden und in Ihrer Praxis zu implementieren. Wir zeigen Ihnen neben einigen Grundlagen zum Qualitätsmanagement auch alle wichtigen Funktionen und deren Anwendung mit der Software CGM QM Organizer. So einfach kann QM sein! Themen: ? Einrichtungsassistent & Programmüberblick ? AA, VA, Checklisten, Formulare – Bearbeiten bis zur Freigabe ? Import von externen Dokumenten & Dateien inkl. Anbindung an Word ? Bestandsverzeichnis Geräte ? Gefahrstoffverzeichnis ? Hygienemittel und Hygieneplan ? Praxisaufgaben, Termine und Projektmanagement ? Unterweisungen und deren Erinnerungen ? Patientenbefragungen durchführen und auswerten ? Fehler- und Risikomanagement

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
09.04.2019
AO-E-1903-T10
09:00 - 12:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 310,- pro Teilnehmer für alle 3 AddOn-Seminare), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Sicherheit im Ruhestand - Die erfolgreiche Praxisabgabe

Wer mittel- oder langfristig einen Nachfolger für die eigene Praxis sucht, sollte rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass die Praxis auch attraktiv für die kommende Generation ist. Bei der Übergabe Ihrer…

Wer mittel- oder langfristig einen Nachfolger für die eigene Praxis sucht, sollte rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass die Praxis auch attraktiv für die kommende Generation ist. Bei der Übergabe Ihrer Praxis sollten Sie also auf die richtige Strategie setzen, damit Sie mit den besten Bedingungen in eine neue Lebensphase starten können. Themen: - Vertragsgestaltung und Vorbereitung der Abgabe - Steuerliche Aspekte der Praxisabgabe u. Liquidität im Ruhestand - Notwendige Versicherungen im Zuge einer Praxisabgabe - Sind Investitionen für Aufwertungen der Praxis notwendig? > Tipp: Praxis suchen, Nachfolger finden - Kennen Sie schon unsere ic med Praxisbörse? Die bequeme Plattform, um Ihre Praxis bzw. Suche mit allen Einzelheiten zu beschreiben. Alle Exposés in unserer Praxisbörse werden ausschließlich in anonymer Form hinterlegt.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
10.04.2019
PO-H-1904-T12
15:00 - 18:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 69,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 1 - Grundlagen - Planung - Labor - Abrechnung in CGM Z1

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil-…

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil- und Kostenplan korrekt aufstellen und drucken. Wir zeigen Ihnen anhand einer individuellen Stammdateneinrichtung und zahlreichen praktischen Beispielen, wie auch komplizierte Heil- und Kostenpläne per „Mausklick“ erstellt werden können. Themen: ? Einrichten von ZE-Materialien für Praxis & Eigenlabor ? Besonderheiten von Eigen- & Fremdlaboren ? Erstellen von Heil- & Kostenplänen nach der Regelversorgung ? Gleichartiger & Andersartiger Zahnersatz nach GOZ ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen inkl. Laborrechnungen ? Erstellen einer Eigenanteilsrechnung ? Alle Pläne im Überblick in der Planverwaltung ? Zusammenstellungslisten und ZE-DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
10.04.2019
ZK-D-1904-T08
10:00 - 14:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 2 - Mit Risiken und Fehlern lernen und besser werden

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 2: ? Strukturierte QM-Strategien & Teambesprechungen ? Notwendige Unterweisungen & regelmäßige notwendige Aufgaben ? Gefahren & Risiken im Gesundheitswesen, Risikobewertung ? Etablierung eines Risiko- & Verbesserungsmanagement zur Optimierung von Praxisprozessen ? Entwicklung einer Fehlerkultur - Fehler aufdecken und gemeinsam beseitigen ? Durchführung von Patientenbefragungen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
11.04.2019
PO-E-1902b-T10
10:00 - 15:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 2 - Komplexe - Außergewöhnliche Planungen - Controlling in CGM Z1

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch…

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch eine Erstellung dieser Heil- und Kostenpläne mit CGM Z1 sein kann, vor allem wenn die Planungsbausteine an Ihre Praxis individuell angepasst sind. Themen: ? Andersartige Versorgungen und Mischpläne ? Planung von Suprakonstruktionen zzgl. individueller Privatpläne ? Heil- und Kostenpläne bei Härtefällen und Sonstigen Kostenträgern ? Individuelles Bearbeiten der prothetischen Komplexe ? Einrichten von neuen Planungskürzeln und Materialkomplexen ? Abrechnung von Heil- und Kostenplänen über die Behandlungskomplexerfassung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
12.04.2019
ZK-D-1905-T08
10:00 - 14:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Webinar: Leistungseingabe über die Komplexerfassung in CGM Z1 - Alles auf einem Klick

Die integrierte Behandlungskomplexerfassung ist ein kostenloses Highlight von CGM Z1. Mit diesem Modul können Sie komplette Behandlungskomplexe in der Behandlungserfassung zeitsparend „in einem Rutsch“ erfassen, anstatt alle Leistungen einzeln einzugeben.

Die integrierte Behandlungskomplexerfassung ist ein kostenloses Highlight von CGM Z1. Mit diesem Modul können Sie komplette Behandlungskomplexe in der Behandlungserfassung zeitsparend „in einem Rutsch“ erfassen, anstatt alle Leistungen einzeln einzugeben.

Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. 1 Fortbildungspunkt gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Online - von überall auf der Welt. Sie brauchen keine Praxissoftware, nur Internet und Telefon! Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Seminar im Internet. Das bedeutet, Sie können direkt am Computer, in gewohnter häuslicher Umgebung oder in Ihrer Praxis daran teilnehmen Sie müssen nirgendwo hinfahren. Das bedeutet Sie sparen Zeit und Geld. - Einen Tag vor Beginn des Webinars senden wir Ihnen den Zugangscode per E-Mail zu - Für die Teilnahme benötigen Sie eine DSL-Internetverbindung, mindestens Windows 7 und Lautsprecher oder Kopfhörer Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich.

mehr Informationen
12.04.2019
ZP-O-1901-T20
12:00 - 12:45
Onlineseminar
Online

Teilnahmegebühr: EUR 49,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 120,- pro Teilnehmer für 3 Webinare), IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 2 - Mit Risiken und Fehlern lernen und besser werden

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 2: ? Strukturierte QM-Strategien & Teambesprechungen ? Notwendige Unterweisungen & regelmäßige notwendige Aufgaben ? Gefahren & Risiken im Gesundheitswesen, Risikobewertung ? Etablierung eines Risiko- & Verbesserungsmanagement zur Optimierung von Praxisprozessen ? Entwicklung einer Fehlerkultur - Fehler aufdecken und gemeinsam beseitigen ? Durchführung von Patientenbefragungen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
16.04.2019
PO-H-1902b-T12
10:00 - 15:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 1 - Grundlagen - Planung - Labor - Abrechnung in CGM Z1

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil-…

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil- und Kostenplan korrekt aufstellen und drucken. Wir zeigen Ihnen anhand einer individuellen Stammdateneinrichtung und zahlreichen praktischen Beispielen, wie auch komplizierte Heil- und Kostenpläne per „Mausklick“ erstellt werden können. Themen: ? Einrichten von ZE-Materialien für Praxis & Eigenlabor ? Besonderheiten von Eigen- & Fremdlaboren ? Erstellen von Heil- & Kostenplänen nach der Regelversorgung ? Gleichartiger & Andersartiger Zahnersatz nach GOZ ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen inkl. Laborrechnungen ? Erstellen einer Eigenanteilsrechnung ? Alle Pläne im Überblick in der Planverwaltung ? Zusammenstellungslisten und ZE-DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
17.04.2019
ZK-H-1904-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Patientenservice + Aufklärung + Dokumentation - Recall, Einwilligungen und Textverarbeitung richtig genutzt in CGM Z1.PRO

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und…

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und Information des Patienten hat daher auch im Qualitätsmanagement eine zentrale Bedeutung bekommen. Neben der Patientenaufklärung, ist auch der Recall eine nicht zu unterschätzende Serviceleistung und trägt einiges zu einer positiven Imageverstärkung bei. Umfragen haben ergeben, dass die Patienten sich durch die Serviceleistung Recall mehr beachtet und gut versorgt fühlen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Aufklärungsbögen, Patienteninformationen, Einwilligungen und Recall optimal in das Praxisgeschehen einbinden können. Themen: ? Zuordnung von Word-Vorlagen in der Behandlungserfassung ? Aufklärungsbögen für Patienten auf Knopfdruck erstellen und archivieren ? Definition & Einwilligung der Patienten zum Recall ? Hinterlegen und Kontrolle von Einwilligungen im Rahmen der DSGVO ? Anwendung des Behandlungs- & Leistungsrecalls ? Erstellen von Serienbriefen mittels Patientenlisten ? Ändern vorhandener & Erstellen eigener Textvorlagen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
24.04.2019
ZP-C-1903-T08
10:00 - 13:00
Chemnitz
ic med Akademie, Börnichsgasse 2a, 09111 Chemnitz

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 2 - Komplexe - Außergewöhnliche Planungen - Controlling in CGM Z1

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch…

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch eine Erstellung dieser Heil- und Kostenpläne mit CGM Z1 sein kann, vor allem wenn die Planungsbausteine an Ihre Praxis individuell angepasst sind. Themen: ? Andersartige Versorgungen und Mischpläne ? Planung von Suprakonstruktionen zzgl. individueller Privatpläne ? Heil- und Kostenpläne bei Härtefällen und Sonstigen Kostenträgern ? Individuelles Bearbeiten der prothetischen Komplexe ? Einrichten von neuen Planungskürzeln und Materialkomplexen ? Abrechnung von Heil- und Kostenplänen über die Behandlungskomplexerfassung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
26.04.2019
ZK-H-1905-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Material- und Sterilgutverwaltung in der Zahnarztpraxis - Sauber und lückenlos dokumentierte Hygiene in der CGM Material- und Hygieneverwaltung

In der Zahnarztpraxis sind jederzeit patientenbezogen die Lieferanten-, Hersteller- und Produktdaten bis hin zur exakten Chargennummer des verwendeten Materials bzw. Sterilgutes nachzuweisen. Wir geben Ihnen einen kurzen Abriss über die…

In der Zahnarztpraxis sind jederzeit patientenbezogen die Lieferanten-, Hersteller- und Produktdaten bis hin zur exakten Chargennummer des verwendeten Materials bzw. Sterilgutes nachzuweisen. Wir geben Ihnen einen kurzen Abriss über die gesetzlichen Grundlagen der patientenbezogenen Dokumentation von Materialverbrauch und Sterilisationsdaten und zeigen Ihnen die einfach praktische Umsetzung schon während der Behandlung. Themen: ? Verwaltung, Dokumentation & Barcode-Kennzeichnung aller gelagerten & verbrauchten Medizinprodukte (MPG) ? Verwaltung aller relevanten Produkt- & Lieferdaten (Hersteller, Lieferant, Artikelnummern, Charge, Verfallsdatum) ? Ordnungsgemäße patientenbezogene Material- & Sterilguterfassung direkt am Behandlungsplatz über Barcode-Scanner ? Vollständige Organisation der Sterilgutaufbereitung ? EDV-Dokumentation der Sterilaufbereitung & Barcode- Kennzeichnung verschweißter Einzelverpackungen ? Verwaltung der Lagerorte, Warnhinweis bei Überschreitung des Verfallsdatums ? Bestandsüberwachung & Bestandslisten

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
26.04.2019
AO-D-1902-T08
10:00 - 13:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 310,- pro Teilnehmer für alle 3 AddOn-Seminare), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Patientenservice + Aufklärung + Dokumentation - Recall, Einwilligungen und Textverarbeitung richtig genutzt in CGM Z1.PRO

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und…

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und Information des Patienten hat daher auch im Qualitätsmanagement eine zentrale Bedeutung bekommen. Neben der Patientenaufklärung, ist auch der Recall eine nicht zu unterschätzende Serviceleistung und trägt einiges zu einer positiven Imageverstärkung bei. Umfragen haben ergeben, dass die Patienten sich durch die Serviceleistung Recall mehr beachtet und gut versorgt fühlen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Aufklärungsbögen, Patienteninformationen, Einwilligungen und Recall optimal in das Praxisgeschehen einbinden können. Themen: ? Zuordnung von Word-Vorlagen in der Behandlungserfassung ? Aufklärungsbögen für Patienten auf Knopfdruck erstellen und archivieren ? Definition & Einwilligung der Patienten zum Recall ? Hinterlegen und Kontrolle von Einwilligungen im Rahmen der DSGVO ? Anwendung des Behandlungs- & Leistungsrecalls ? Erstellen von Serienbriefen mittels Patientenlisten ? Ändern vorhandener & Erstellen eigener Textvorlagen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
07.05.2019
ZP-B-1903-T10
10:00 - 13:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 2 - Komplexe - Außergewöhnliche Planungen - Controlling in CGM Z1

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch…

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch eine Erstellung dieser Heil- und Kostenpläne mit CGM Z1 sein kann, vor allem wenn die Planungsbausteine an Ihre Praxis individuell angepasst sind. Themen: ? Andersartige Versorgungen und Mischpläne ? Planung von Suprakonstruktionen zzgl. individueller Privatpläne ? Heil- und Kostenpläne bei Härtefällen und Sonstigen Kostenträgern ? Individuelles Bearbeiten der prothetischen Komplexe ? Einrichten von neuen Planungskürzeln und Materialkomplexen ? Abrechnung von Heil- und Kostenplänen über die Behandlungskomplexerfassung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
08.05.2019
ZK-B-1905-T10
10:00 - 14:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz in der Praxis-EDV - Die Umsetzung der EU-DSGVO in CGM Z1 / Z1.PRO

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und…

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und wie Sie die schon im Programm vorhandenen Funktionen zum Datenschutz in Ihrer Praxis nutzen können. Themen: ? Benutzerrollen & Benutzerrechte; Kennwörter ? Neue Formulare und Einwilligungserklärungen ? Hinterlegen Ihrer praxiseigenen Datenschutzdokumentation ? Protokollierung von Programmvorgängen ? Umsetzung der Löschkonzepte ? Export von gespeicherten Patienten- und Personaldaten ? Voreinstellungen zum Datenschutz

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
08.05.2019
ZKP-C-1903-T08
10:00 - 13:00
Chemnitz
ic med Akademie, Börnichsgasse 2a, 09111 Chemnitz

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Aktualisierung der Strahlenschutzkenntnisse für ZFA - Zertifiziertes Seminar gemäß Röntgenverordnung

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Aktualisierung Ihres Nachweises der Kenntnisse im Strahlenschutz für ZFA, welche Sie lt. Richtlinie beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Zahnmedizin vom 22.05.2005 alle 5…

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Aktualisierung Ihres Nachweises der Kenntnisse im Strahlenschutz für ZFA, welche Sie lt. Richtlinie beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Zahnmedizin vom 22.05.2005 alle 5 Jahre nachweisen müssen. Themen: ? Grundlagen Strahlenschutz ? Organisation des Strahlenschutzes ? Qualitätssicherungen ? Anforderungen an die Dokumentationen und Aufbewahrungsfristen Nach intensiver theoretischer Vermittlung der Kenntnisse legen Sie die schriftliche Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Verfahren ab. Sie erhalten nach der Auswertung sofort Ihre Zertifikate zum Nachweis der Aktualisierung. Voraussetzung zur weiteren Erteilung der Röntgenerlaubnis ist die Vorlage der letzten Aktualisierung der Strahlenschutzkenntnisse. Bitte bringen Sie diesen Nachweis zum Kurs mit.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
08.05.2019
PO-D-1908-T08
14:00 - 18:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 69,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Abrechnung von ZE Suprakonstruktionen - Neu- und Wiederherstellung von implantatgetragenem Zahnersatz

Die Abrechnung von implantatgetragenem Zahnersatz beim gesetzlich versicherten Patienten richtet sich nach den entsprechenden Richtlinien der GKV. Hierbei gilt es drei verschiedene Situationen zu unterscheiden: 1. die andersartige Zahnersatzversorgungen, 2.…

Die Abrechnung von implantatgetragenem Zahnersatz beim gesetzlich versicherten Patienten richtet sich nach den entsprechenden Richtlinien der GKV. Hierbei gilt es drei verschiedene Situationen zu unterscheiden: 1. die andersartige Zahnersatzversorgungen, 2. das Vorliegen von Ausnahmeindikationen bei Suprakonstruktionen und 3. das Vorliegen von Ausnahmeindikationen für implantologische Leistungen. In diesem Seminar erläutert Ihnen eine Abrechnungsexpertin das Procedere in den verschiedenen Situationen. Themen: - Richtlinien & Ausnahmeindikationen im Rahmen von Suprakonstruktionen in der GKV - Berechnung von andersartigen Zahnersatzversorgungen mit Implantaten bei gesetzlich versicherten Patienten - GOZ-Positionen für Suprakonstruktionen & GOÄ- Beratungspositionen - HKP-Beispiele Kronen/Brücken/Teleskop- & Stegarbeiten als Suprakonstruktion - Umgestaltung von vorhandenem ZE zur Suprakonstruktion - Wiederherstellung von bereits vorhandener Prothetik mit Implantaten - Erneuerung implantatgetragener Suprakonstruktionen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
09.05.2019
PO-H-1906-T12
13:00 - 17:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz in der Praxis-EDV - Die Umsetzung der EU-DSGVO in CGM Z1 / Z1.PRO

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und…

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und wie Sie die schon im Programm vorhandenen Funktionen zum Datenschutz in Ihrer Praxis nutzen können. Themen: ? Benutzerrollen & Benutzerrechte; Kennwörter ? Neue Formulare und Einwilligungserklärungen ? Hinterlegen Ihrer praxiseigenen Datenschutzdokumentation ? Protokollierung von Programmvorgängen ? Umsetzung der Löschkonzepte ? Export von gespeicherten Patienten- und Personaldaten ? Voreinstellungen zum Datenschutz

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
10.05.2019
ZKP-H-1903-T12
10:00 - 13:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 3 - Von der Pflicht zur Kür

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 3: - Instrumente der Praxisorganisation: von der Strichliste zur Effizienz - Verpflichtende Dokumentationen bei Kontrollen durch das Gesundheits- oder Gewerbeaufsichtsamt - Medizinproduktebuch und Gefahrstoffverzeichnis - Hygiene- & Reinigungsplan gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes - Berichtsbogen - Was kontrolliert die KZV - Überprüfung der bisher erarbeiteten Maßnahmen & der Weg zur möglichen Zertifizierung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
14.05.2019
PO-H-1902c-T12
10:00 - 15:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Abrechnung nach Befundklassen 6 und 7 - Intensiv-Kurs für zahntechnische Reparaturmaßnahmen

Jeder denkt sich, ein Reparaturplan ist einfach, aber wenn man die ganzen Befundklassen sieht, die BEL oder BEB-Leistungen und die BEMA und GOZ Leistungen, dann kommt man schon langsam ins…

Jeder denkt sich, ein Reparaturplan ist einfach, aber wenn man die ganzen Befundklassen sieht, die BEL oder BEB-Leistungen und die BEMA und GOZ Leistungen, dann kommt man schon langsam ins Schwitzen. Wiederherstellungen sind in jeder Zahnarztpraxis an der Tagesordnung und doch stellt die Abrechnung solcher Maßnahmen selbst Abrechnungsprofis immer wieder vor größere Herausforderungen als die einfachere Neuanfertigung. Viele verschiedene Arten von Wiederherstellungsmaßnahmen erschweren die richtige Zuordnung von Gebühren und Festzuschüssen. Oft werden aus Unwissenheit Reparaturen als Regelversorgung abgerechnet, anstatt als gleich- oder andersartige Versorgung. So manches Mal lösen diese auch gar keinen Festzuschuss aus und müssen ganz privat berechnet werden. Fazit: Es wird viel Geld in diesem Bereich der Prothetik verschenkt. Nicht zuletzt benachteiligt es unter Umständen auch Ihre Patienten. Themen: - Inhalte der Richtlinien für ZE & Festzuschüsse - Abrechnung der Festzuschüsse im Zusammenhang mit der Wiederherstellung von Zahnersatz & Suprakonstruktionen - Privatvereinbarung für außervertragliche Instandsetzungsmaßnahmen - Darstellung zahlreicher Beispiele ausgewählter „Reparaturmaßnahmen“ mit dazugehörigen zahntechnischen Leistungen - Klärung der häufigsten Abrechnungsfragen im Zusammenhang mit Reparaturen, die Zuordnung der Versorgungsart sowie die Kombinierbarkeit der Befunde im FZ-System

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
15.05.2019
PO-B-1907-T10
13:00 - 17:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Betriebsprüfung in der Zahnarztpraxis - Das A und O ist eine gute Vorbereitung

Eine Betriebsprüfung - für viele Zahnärzte ist das ein Albtraum, der derzeit immer häufiger Wirklichkeit wird. Die Finanzämter haben zwar für Freiberufler keinen bestimmten Prüfungsturnus, doch ist heute auch bei…

Eine Betriebsprüfung - für viele Zahnärzte ist das ein Albtraum, der derzeit immer häufiger Wirklichkeit wird. Die Finanzämter haben zwar für Freiberufler keinen bestimmten Prüfungsturnus, doch ist heute auch bei Zahnarztpraxen die Betriebsprüfung kein seltenes Ereignis mehr. Da mehr als 90 Prozent der Steuerprüfungen zu Steuernachzahlungen führen, sind häufig auch unangenehme Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt die Folge. Gelegentlich drohen sogar steuerstrafrechtliche Konsequenzen. Künftig werden die Finanzbehörden auch noch stärker auf die EDV-gestützten Außenprüfungen setzen. Rechtsgrundlage sind die seit Anfang 2015 geltenden Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung durch Erweiterungen der Datenzugriffe (GoBD 2015). Zahnärzte, die sich rechtzeitig wappnen wollen, sollten sich frühzeitig Unterstützung holen. Unsere Experten, welche sich auf die Steuerbelange von Heilberufen spezialisiert haben, geben Ihnen gern das notwendige Wissen an die Hand. Themen: - Auswirkungen der GoBD 2015 & Verfahrensdokumentation - Betriebsprüfung aus Sicht der Finanzverwaltung - Mitwirkungsrechte und -pflichten während der Prüfung - Überblick zu den Prüfungsmethoden anhand von Praxisbeispielen - Hinzuschätzungen bei formellen und materiellen Buchführungsmängeln - Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Steuerberater in der Betriebsprüfung - Steuerstrafrechtliche Themen und Haftungsfragen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
15.05.2019
PO-E-1910-T10
14:00 - 18:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Patientenservice + Aufklärung + Dokumentation - Recall, Einwilligungen und Textverarbeitung richtig genutzt in CGM Z1.PRO

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und…

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und Information des Patienten hat daher auch im Qualitätsmanagement eine zentrale Bedeutung bekommen. Neben der Patientenaufklärung, ist auch der Recall eine nicht zu unterschätzende Serviceleistung und trägt einiges zu einer positiven Imageverstärkung bei. Umfragen haben ergeben, dass die Patienten sich durch die Serviceleistung Recall mehr beachtet und gut versorgt fühlen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Aufklärungsbögen, Patienteninformationen, Einwilligungen und Recall optimal in das Praxisgeschehen einbinden können. Themen: ? Zuordnung von Word-Vorlagen in der Behandlungserfassung ? Aufklärungsbögen für Patienten auf Knopfdruck erstellen und archivieren ? Definition & Einwilligung der Patienten zum Recall ? Hinterlegen und Kontrolle von Einwilligungen im Rahmen der DSGVO ? Anwendung des Behandlungs- & Leistungsrecalls ? Erstellen von Serienbriefen mittels Patientenlisten ? Ändern vorhandener & Erstellen eigener Textvorlagen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
15.05.2019
ZP-H-1903-T12
10:00 - 13:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Refresh Der Intensivkurs - Tipps für eine effiziente Nutzung von CGM Z1

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit…

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit Ihrer Praxissoftware CGM Z1 ein leistungsfähiges Produkt erworben. Nutzen Sie es nicht nur zum samstäglichen Brötchen kaufen beim Bäcker um die Ecke. Fahren Sie mit ihm weite Strecken - sicher und profitabel! Themen: ? Anlegen und Bearbeiten von Komplexen für immer wiederkehrende Behandlungsabläufe ? Anlegen von Textbausteinen für eine lückenlose Dokumentation ? Neuaufnahme von Materialien, Analogleistungen und Verlangensleistungen ? Erinnerungsfunktionen – Keine Aufgaben vergessen & alle ToDo‘s auf einen Blick ? Abrechnung über Rechenzentrum, Ratenzahlungsvereinbarung, Rechnungs- & Mahnwesen ? Anwendung des Leistungsrecalls ? Unfälle BG und Schule/KiTa richtig abrechnen ? u.v. weitere kleine hilfreiche Tipps & Tricks

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
16.05.2019
ZK-E-1903-T10
13:00 - 17:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Terminmanagement in der Zahnarztpraxis - Praxisorganisation auf Knopfdruck im CGM Praxistimer

Die Entscheidung für den CGM Praxistimer ist auch eine Entscheidung zur Qualitätssicherung in Ihrer Praxis. Einmal eingerichtet, kennt dieses Managementsystem Ihre Praxisabläufe und wird Sie bei der Terminplanung und Ressourcenverwaltung…

Die Entscheidung für den CGM Praxistimer ist auch eine Entscheidung zur Qualitätssicherung in Ihrer Praxis. Einmal eingerichtet, kennt dieses Managementsystem Ihre Praxisabläufe und wird Sie bei der Terminplanung und Ressourcenverwaltung effizient und zuverlässig unterstützen. Wir zeigen Ihnen, wie leicht das geht! Themen: ? Terminvergabe schnell & unkompliziert ? Anpassung von Terminzeiten ? Vergabe von Familienterminen und Spontanketten ? Verwendung von Kettenterminen ? Erlaubte Zeiten, Sonderzeiten & Ausschlüsse richtig einsetzen um kurzfristige Termine zu ermöglichen ? Kontrollmöglichkeiten unter Verwendung d. Termininfo & Statistik ? individuelle Terminkarten erstellen und drucken ? Terminsuchaufträge speichern und bei Vergabe abrufen ? Termine umbestellen & per Knopfdruck verschieben ? Kurzfristige Änderungen im Dienstplan, Terminlisten erstellen ? Online-Terminvergabe – Service auch nach Feierabend ? Mobile Lösungen des Praxistimers – Termine immer im Griff

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
17.05.2019
AO-H-1901-T12
10:00 - 13:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 310,- pro Teilnehmer für alle 3 AddOn-Seminare), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Webinar: Termin-Recall in CGM Z1.PRO - Für die regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt

Unangenehme Termine - dazu gehören für viele Patienten auch Zahnarztbesuche - werden gern verdrängt oder verschoben. Dabei geht viel Zeit verloren. Aus diesem Grund hat sich der Recall als Patientenerinnerungssystem…

Unangenehme Termine - dazu gehören für viele Patienten auch Zahnarztbesuche - werden gern verdrängt oder verschoben. Dabei geht viel Zeit verloren. Aus diesem Grund hat sich der Recall als Patientenerinnerungssystem bewährt. Wie Recall in CGM Z1.PRO funktioniert und umsetzbar ist, erfahren Sie hier.

Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. 1 Fortbildungspunkt gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Online - von überall auf der Welt. Sie brauchen keine Praxissoftware, nur Internet und Telefon! Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Seminar im Internet. Das bedeutet, Sie können direkt am Computer, in gewohnter häuslicher Umgebung oder in Ihrer Praxis daran teilnehmen Sie müssen nirgendwo hinfahren. Das bedeutet Sie sparen Zeit und Geld. - Einen Tag vor Beginn des Webinars senden wir Ihnen den Zugangscode per E-Mail zu - Für die Teilnahme benötigen Sie eine DSL-Internetverbindung, mindestens Windows 7 und Lautsprecher oder Kopfhörer Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich.

mehr Informationen
17.05.2019
ZP-O-1903-T20
12:00 - 12:45
Onlineseminar
Online

Teilnahmegebühr: EUR 49,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 120,- pro Teilnehmer für 3 Webinare), IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz und Datensicherheit in der Praxis - Praktische Umsetzung der EU-DSGVO

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch…

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch wer sich mit der EU-DSGVO befasst hat, hat vermutlich festgestellt dass alles nicht (ganz) so dramatisch ist, wie es vielerorts dargestellt wird. Insbesondere dann, wenn man auch schon vor dem 25.05.2018 die Datenschutz-Gesetzgebung beachtet hat. Allerdings ist ein breiter Interpretationsspielraum und daraus resultierend eine deutlich unterschiedliche Herangehensweise an dieses Thema festzustellen. Wir möchten Ihnen Sicherheit geben! Sie erhalten bei uns zahlreiche fertige und individuell anpassbare Formulare und Checklisten in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit in Ihrer Praxis (Patientenhinweise, Verpflichtung auf das Datengeheimnis interner/externer Mitarbeiter, Schweigepflichtsentbindungen, Einwilligungen, Verarbeitungsverzeichnis, Risiko-/Schwachstellenanalyse Datenschutz; Datenschutzkonzept u.v.m). Partizipieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Gesundheitswesen und Praxismanagement. Themen: - Formelle Anforderungen des Datenschutzrechts im Gesundheitswesen - Aushändigung einer umfangreichen Dokumentation und Checklisten für die Umsetzung der EU-DSGVO - Grundprinzipien & Anwendungsbereiche der EU-DSGVO - Auswirkungen auf Ihre Praxis-EDV & den Praxisalltag - Notwendige Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Gesetzgebung einschließlich Dokumentation - Erste praktische Erfahrungen - Die Notwendigkeit eines Datenschutzbeauftragten - Zuständigkeiten & Kontrollfunktion der Aufsichtsbehörden; zukünftig "abschreckende" Bußgelder

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
21.05.2019
PO-E-1909-T10
10:00 - 14:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 2 - Komplexe - Außergewöhnliche Planungen - Controlling in CGM Z1

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch…

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch eine Erstellung dieser Heil- und Kostenpläne mit CGM Z1 sein kann, vor allem wenn die Planungsbausteine an Ihre Praxis individuell angepasst sind. Themen: ? Andersartige Versorgungen und Mischpläne ? Planung von Suprakonstruktionen zzgl. individueller Privatpläne ? Heil- und Kostenpläne bei Härtefällen und Sonstigen Kostenträgern ? Individuelles Bearbeiten der prothetischen Komplexe ? Einrichten von neuen Planungskürzeln und Materialkomplexen ? Abrechnung von Heil- und Kostenplänen über die Behandlungskomplexerfassung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
22.05.2019
ZK-E-1905-T10
12:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Betriebswirtschaft für ZFA`s - Kompetenz steigern mit betriebswirtschaftlichem Know-How

Betriebswirtschaft ist nicht nur etwas für Manager. Wer die Hintergründe erfährt und versteht, steigert seine Kompetenz und bringt durch sein Know-How Einsparpotenziale für die Praxis. Mit betriebswirtschaftlichem Wissen können Sie…

Betriebswirtschaft ist nicht nur etwas für Manager. Wer die Hintergründe erfährt und versteht, steigert seine Kompetenz und bringt durch sein Know-How Einsparpotenziale für die Praxis. Mit betriebswirtschaftlichem Wissen können Sie die Abläufe der Praxis und damit Ihren Arbeitgeber aktiv unterstützen. So haben alle was davon. Themen: ? Grundlagen der Betriebswirtschaft in der Zahnarztpraxis ? Grundsätze des Wirtschaftens und der digitalen Betriebsprüfung ? Gewinnermittlungsarten ? Rechnungslegung und Kassenbuchführung ? Belegvorbereitung für den Steuerberater ? Umsatzsteuer in der Zahnarztpraxis ? Welche Auswirkungen haben betriebswirtschaftliche Vorgänge? ? Wie viel kostet ein Angestelltengehalt? ? Wie viel kostet die Praxisstunde?

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
22.05.2019
PO-C-1901-T08
10:00 - 14:00
Chemnitz
ic med Akademie, Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Webinar: Praxisorganisation & Terminmanagement - Dafür haben wir doch keine Zeit! Oder doch?

Die Freude am täglichen Zusammenarbeiten ist der „Motor“ einer guten Praxisorganisation. Wenn die Defizite und die Möglichkeiten bekannt sind, kann die Praxis aktiv und kraftvoll handeln, zum Wohle des gesamten…

Die Freude am täglichen Zusammenarbeiten ist der „Motor“ einer guten Praxisorganisation. Wenn die Defizite und die Möglichkeiten bekannt sind, kann die Praxis aktiv und kraftvoll handeln, zum Wohle des gesamten Teams und der Patienten. Die Abläufe zu analysieren, zu strukturieren und die Verbesserung der Praxisorganisation sind ebenso Hauptaufgaben eines guten Qualitätsmanagement.

Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. 1 Fortbildungspunkt gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Online - von überall auf der Welt. Sie brauchen keine Praxissoftware, nur Internet und Telefon! Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Seminar im Internet. Das bedeutet, Sie können direkt am Computer, in gewohnter häuslicher Umgebung oder in Ihrer Praxis daran teilnehmen Sie müssen nirgendwo hinfahren. Das bedeutet Sie sparen Zeit und Geld. - Einen Tag vor Beginn des Webinars senden wir Ihnen den Zugangscode per E-Mail zu - Für die Teilnahme benötigen Sie eine DSL-Internetverbindung, mindestens Windows 7 und Lautsprecher oder Kopfhörer Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich.

mehr Informationen
23.05.2019
ZP-O-1907-T20
10:00 - 11:00
Onlineseminar
Online

Teilnahmegebühr: EUR 49,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 120,- pro Teilnehmer für 3 Webinare), IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Rechnungs- und Zahlungsvorgänge im Überblick - Rechnungswesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung CGM Z1.PRO

Wie kann man mit einer EDV-geführten Buchführung nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen? Durch die logische Verknüpfung der einzelnen CGM Z1.PRO Module Rechnungs- und Mahnwesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung werden…

Wie kann man mit einer EDV-geführten Buchführung nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen? Durch die logische Verknüpfung der einzelnen CGM Z1.PRO Module Rechnungs- und Mahnwesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung werden z.B. Patientenzahlungen direkt in die Buchhaltung übernommen, ohne dass sie noch einmal neu und umständlich eingegeben werden müssen. Praxisspezifische Auswertungen sind einfach abrufbar und machen Fehlentwicklungen schnell deutlich. Themen: ? Überblick über das CGM Z1.PRO Rechnungs- & Mahnwesen ? Abrechnung über das Rechenzentrum ? Zahlungsverkehr „bar“ im Kassenbuch ? Forderungsverzicht & Stornierungen ? Rechnungsstatistik ? Finanzbuchhaltung in CGM Z1.PRO

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
24.05.2019
ZP-H-1904-T12
10:00 - 13:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Rechnungs- und Zahlungsvorgänge im Überblick - Rechnungswesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung CGM Z1.PRO

Wie kann man mit einer EDV-geführten Buchführung nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen? Durch die logische Verknüpfung der einzelnen CGM Z1.PRO Module Rechnungs- und Mahnwesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung werden…

Wie kann man mit einer EDV-geführten Buchführung nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen? Durch die logische Verknüpfung der einzelnen CGM Z1.PRO Module Rechnungs- und Mahnwesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung werden z.B. Patientenzahlungen direkt in die Buchhaltung übernommen, ohne dass sie noch einmal neu und umständlich eingegeben werden müssen. Praxisspezifische Auswertungen sind einfach abrufbar und machen Fehlentwicklungen schnell deutlich. Themen: ? Überblick über das CGM Z1.PRO Rechnungs- & Mahnwesen ? Abrechnung über das Rechenzentrum ? Zahlungsverkehr „bar“ im Kassenbuch ? Forderungsverzicht & Stornierungen ? Rechnungsstatistik ? Finanzbuchhaltung in CGM Z1.PRO

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
29.05.2019
ZP-D-1904-T08
10:00 - 13:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 1 - Aller Anfang muss nicht schwer sein

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 1: - QM G-BA-Richtlinie 2016 (Zahnarzt-Richtlinie nach SGB V) - Inhalte & Anforderungen des QM-Systems ISO 9001:2015 kennen & nutzen lernen - Interne Beurteilung der Qualität & Entdecken von Potentialen - Definition von Verantwortlichkeiten und klare Strukturen - QM-Dokumentation rechtlich gesichert: Was muss, was kann? - IST-Analyse: Check aller geforderten Dokumente & Nachweise

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
03.06.2019
PO-D-1902a-T08
11:00 - 16:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 2 - Mit Risiken und Fehlern lernen und besser werden

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 2: ? Strukturierte QM-Strategien & Teambesprechungen ? Notwendige Unterweisungen & regelmäßige notwendige Aufgaben ? Gefahren & Risiken im Gesundheitswesen, Risikobewertung ? Etablierung eines Risiko- & Verbesserungsmanagement zur Optimierung von Praxisprozessen ? Entwicklung einer Fehlerkultur - Fehler aufdecken und gemeinsam beseitigen ? Durchführung von Patientenbefragungen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
04.06.2019
PO-D-1902b-T08
09:00 - 14:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die wirtschaftliche Situation der Praxis im Blick - Teil 1 - CGM Z1 / Z1.PRO Statistiken von A - Z

CGM Z1 bzw. Z1.PRO stellt Ihnen eine große Auswahl an Statistiken zur Verfügung. Doch welche Funktionen und Möglichkeiten bieten Ihnen die einzelnen Auswertungen überhaupt? Erlernen Sie den Umgang mit den…

CGM Z1 bzw. Z1.PRO stellt Ihnen eine große Auswahl an Statistiken zur Verfügung. Doch welche Funktionen und Möglichkeiten bieten Ihnen die einzelnen Auswertungen überhaupt? Erlernen Sie den Umgang mit den wichtigsten Statistiktools. Erhalten Sie alle wesentlichen Daten auf einen Blick, um die wirtschaftliche Situation der Praxis zu überprüfen. Themen: ? Vertrauen ist gut, Kontrolle manchmal besser: Einrichten von Personalkürzeln mit Zugriffsberechtigungen ? Überblick über alle statistischen Möglichkeiten in CGM Z1 + Z1.PRO ? Auswertung der Monats-, Quartals- & Jahresumsätze (mit Jahresvergleich) ? Privatleistungen bei Kassenpatienten ? Altersstruktur aller behandelten Patienten & Überblick über Patientenneuaufnahmen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
05.06.2019
ZKP-H-1901-T12
10:00 - 13:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 210,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 3 - Von der Pflicht zur Kür

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 3: - Instrumente der Praxisorganisation: von der Strichliste zur Effizienz - Verpflichtende Dokumentationen bei Kontrollen durch das Gesundheits- oder Gewerbeaufsichtsamt - Medizinproduktebuch und Gefahrstoffverzeichnis - Hygiene- & Reinigungsplan gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes - Berichtsbogen - Was kontrolliert die KZV - Überprüfung der bisher erarbeiteten Maßnahmen & der Weg zur möglichen Zertifizierung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
05.06.2019
PO-D-1902c-T08
09:00 - 14:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 1 - Grundlagen - Planung - Labor - Abrechnung in CGM Z1.PRO

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil-…

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil- und Kostenplan korrekt aufstellen und drucken. Wir zeigen Ihnen anhand einer individuellen Stammdateneinrichtung und zahlreichen praktischen Beispielen, wie auch komplizierte Heil- und Kostenpläne per „Mausklick“ erstellt werden können. Themen: ? Einrichten von ZE-Materialien für Praxis & Eigenlabor ? Besonderheit von Eigen- & Fremdlabor ? Erstellen von Heil- & Kostenplänen nach der Regelversorgung ? Gleichartiger & Andersartiger Zahnersatz nach GOZ ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen inkl. Laborrechnungen ? Erstellen einer Eigenanteilsrechnung ? Alle Pläne im Überblick in der Planverwaltung ? Zusammenstellungslisten & ZE-DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
06.06.2019
ZP-E-1901-T10
13:00 - 17:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Refresh – Der Intensivkurs - Tipps für eine effiziente Nutzung von CHREMASOFT

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Wünschen Sie sich unter…

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Wünschen Sie sich unter dem steigenden Druck von Bürokratie und Dokumentationsflut nicht auch eine Verbesserung in der Arbeitsweise, vielseitigere Einsatzmöglichkeiten und das auch noch bei Einsparung von Ressourcen? Sie haben die Werkzeuge dazu bereits in Ihrer Hand - Effizienz vom Termin, zur Behandlung bis hin zur Abrechnung. Themen: - Terminmanagement im Sinne optimaler Abläufe - Effizienz in der Terminplanung (Terminketten, erlaubte Zeiten, Sonderzeiten) - Recall mit CHREMASOFT - Rechtssichere Archivierung von Dokumenten - Fertige Leistungsbausteine anlegen und bearbeiten - Hinterlegen von leistungsbezogenen u. allgemeinen Textbausteinen - Individuelle Anpassung von Rechnungen und Briefen - Anbindung an Word für noch mehr Möglichkeiten - Rechnungs- und Mahnwesen, Ratenzahlungsvereinbarung - Abrechnung über ein Rechenzentrum - Statistiken in CHREMASOFT: Tipps für ein optimales Controlling

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
07.06.2019
C-H-1902-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Terminmanagement in der Zahnarztpraxis - Praxisorganisation auf Knopfdruck im CGM Praxistimer

Die Entscheidung für den CGM Praxistimer ist auch eine Entscheidung zur Qualitätssicherung in Ihrer Praxis. Einmal eingerichtet, kennt dieses Managementsystem Ihre Praxisabläufe und wird Sie bei der Terminplanung und Ressourcenverwaltung…

Die Entscheidung für den CGM Praxistimer ist auch eine Entscheidung zur Qualitätssicherung in Ihrer Praxis. Einmal eingerichtet, kennt dieses Managementsystem Ihre Praxisabläufe und wird Sie bei der Terminplanung und Ressourcenverwaltung effizient und zuverlässig unterstützen. Wir zeigen Ihnen, wie leicht das geht! Themen: ? Terminvergabe schnell & unkompliziert ? Anpassung von Terminzeiten ? Vergabe von Familienterminen und Spontanketten ? Verwendung von Kettenterminen ? Erlaubte Zeiten, Sonderzeiten & Ausschlüsse richtig einsetzen um kurzfristige Termine zu ermöglichen ? Kontrollmöglichkeiten unter Verwendung d. Termininfo & Statistik ? individuelle Terminkarten erstellen und drucken ? Terminsuchaufträge speichern und bei Vergabe abrufen ? Termine umbestellen & per Knopfdruck verschieben ? Kurzfristige Änderungen im Dienstplan, Terminlisten erstellen ? Online-Terminvergabe – Service auch nach Feierabend ? Mobile Lösungen des Praxistimers – Termine immer im Griff

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
12.06.2019
AO-C-1901-T08
10:00 - 13:00
Chemnitz
ic med Akademie, Börnichsgasse 2a, 09111 Chemnitz

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 310,- pro Teilnehmer für alle 3 AddOn-Seminare), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 3 - Von der Pflicht zur Kür

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 3: - Instrumente der Praxisorganisation: von der Strichliste zur Effizienz - Verpflichtende Dokumentationen bei Kontrollen durch das Gesundheits- oder Gewerbeaufsichtsamt - Medizinproduktebuch und Gefahrstoffverzeichnis - Hygiene- & Reinigungsplan gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes - Berichtsbogen - Was kontrolliert die KZV - Überprüfung der bisher erarbeiteten Maßnahmen & der Weg zur möglichen Zertifizierung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
13.06.2019
PO-E-1902c-T10
10:00 - 15:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die wirtschaftliche Situation der Praxis im Blick - Teil 2 - CGM Z1 / Z1.PRO Statistiken von A - Z

Habe ich meinen täglich gewünschten Umsatz erreicht? Wie ist mein aktueller Stundenumsatz? Habe ich auch keine Leistungen vergessen? Wie viele Pläne habe ich erstellt und welche können abgerechnet werden? Wie…

Habe ich meinen täglich gewünschten Umsatz erreicht? Wie ist mein aktueller Stundenumsatz? Habe ich auch keine Leistungen vergessen? Wie viele Pläne habe ich erstellt und welche können abgerechnet werden? Wie viele Rechnungen wurden erstellt? Wie viele Rechnungen sind liquidierbar, noch unbeglichen oder bereits mahnfähig? Wie viele neue Patienten sind im Jahr in meine Praxis gekommen? Kommen Patienten erneut zur Behandlung in meine Praxis? Gefühlt tausend Fragen, auf die Sie – mit nur einem Klick – eine Antwort erhalten. Themen: ? Umsatz-Auswertungen der letzten fünf Werktage mit dem 1-Klick-Status ? Überblick über Patienten, Pläne, liquidierbare Posten, Rechnungen und Mahnungen der Praxis durch den Praxisstatus PLUS ? Lückenlose Überprüfung der Abrechnung auf Plausibilität und Vollständigkeit mit der CGM Z1 Expertenanalyse

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
14.06.2019
ZKP-H-1902-T12
10:00 - 13:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 210,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Material- und Sterilgutverwaltung in der Zahnarztpraxis - Sauber und lückenlos dokumentierte Hygiene in der CGM Material- und Hygieneverwaltung

In der Zahnarztpraxis sind jederzeit patientenbezogen die Lieferanten-, Hersteller- und Produktdaten bis hin zur exakten Chargennummer des verwendeten Materials bzw. Sterilgutes nachzuweisen. Wir geben Ihnen einen kurzen Abriss über die…

In der Zahnarztpraxis sind jederzeit patientenbezogen die Lieferanten-, Hersteller- und Produktdaten bis hin zur exakten Chargennummer des verwendeten Materials bzw. Sterilgutes nachzuweisen. Wir geben Ihnen einen kurzen Abriss über die gesetzlichen Grundlagen der patientenbezogenen Dokumentation von Materialverbrauch und Sterilisationsdaten und zeigen Ihnen die einfach praktische Umsetzung schon während der Behandlung. Themen: ? Verwaltung, Dokumentation & Barcode-Kennzeichnung aller gelagerten & verbrauchten Medizinprodukte (MPG) ? Verwaltung aller relevanten Produkt- & Lieferdaten (Hersteller, Lieferant, Artikelnummern, Charge, Verfallsdatum) ? Ordnungsgemäße patientenbezogene Material- & Sterilguterfassung direkt am Behandlungsplatz über Barcode-Scanner ? Vollständige Organisation der Sterilgutaufbereitung ? EDV-Dokumentation der Sterilaufbereitung & Barcode- Kennzeichnung verschweißter Einzelverpackungen ? Verwaltung der Lagerorte, Warnhinweis bei Überschreitung des Verfallsdatums ? Bestandsüberwachung & Bestandslisten

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
18.06.2019
AO-E-1902-T10
13:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 310,- pro Teilnehmer für alle 3 AddOn-Seminare), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Sicherheit im Ruhestand - Die erfolgreiche Praxisabgabe

Wer mittel- oder langfristig einen Nachfolger für die eigene Praxis sucht, sollte rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass die Praxis auch attraktiv für die kommende Generation ist. Bei der Übergabe Ihrer…

Wer mittel- oder langfristig einen Nachfolger für die eigene Praxis sucht, sollte rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass die Praxis auch attraktiv für die kommende Generation ist. Bei der Übergabe Ihrer Praxis sollten Sie also auf die richtige Strategie setzen, damit Sie mit den besten Bedingungen in eine neue Lebensphase starten können. Themen: - Vertragsgestaltung und Vorbereitung der Abgabe - Steuerliche Aspekte der Praxisabgabe u. Liquidität im Ruhestand - Notwendige Versicherungen im Zuge einer Praxisabgabe - Sind Investitionen für Aufwertungen der Praxis notwendig? > Tipp: Praxis suchen, Nachfolger finden - Kennen Sie schon unsere ic med Praxisbörse? Die bequeme Plattform, um Ihre Praxis bzw. Suche mit allen Einzelheiten zu beschreiben. Alle Exposés in unserer Praxisbörse werden ausschließlich in anonymer Form hinterlegt.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
19.06.2019
PO-D-1904-T08
15:00 - 18:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 69,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Nachweis qualitätsgesicherter Praxisführung - Gesetzliche QM Anforderungen praktisch umgesetzt im CGM QM Organizer PLUS

In vielen Praxen wird das Qualitätsmanagement zum großen Teil als Belastung angesehen und sehr stiefmütterlich umgesetzt. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr für die Praxis notwendiges und ausreichendes QM-System zu finden…

In vielen Praxen wird das Qualitätsmanagement zum großen Teil als Belastung angesehen und sehr stiefmütterlich umgesetzt. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr für die Praxis notwendiges und ausreichendes QM-System zu finden und in Ihrer Praxis zu implementieren. Wir zeigen Ihnen neben einigen Grundlagen zum Qualitätsmanagement auch alle wichtigen Funktionen und deren Anwendung mit der Software CGM QM Organizer. So einfach kann QM sein! Themen: ? Einrichtungsassistent & Programmüberblick ? AA, VA, Checklisten, Formulare – Bearbeiten bis zur Freigabe ? Import von externen Dokumenten & Dateien inkl. Anbindung an Word ? Bestandsverzeichnis Geräte ? Gefahrstoffverzeichnis ? Hygienemittel und Hygieneplan ? Praxisaufgaben, Termine und Projektmanagement ? Unterweisungen und deren Erinnerungen ? Patientenbefragungen durchführen und auswerten ? Fehler- und Risikomanagement

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
19.06.2019
AO-H-1903-T12
10:00 - 13:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 310,- pro Teilnehmer für alle 3 AddOn-Seminare), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 2 - Komplexe - Außergewöhnliche Planungen - Controlling in CGM Z1.PRO

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch…

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch eine Erstellung dieser Heil- und Kostenpläne mit CGM Z1.PRO sein kann, vor allem wenn die Planungsbausteine an Ihre Praxis individuell angepasst sind. Themen: ? Andersartige Versorgungen & Mischpläne ? Planung von Suprakonstruktionen zzgl. individueller Privatpläne ? Heil- & Kostenpläne bei Härtefällen & sonstigen Kostenträgern ? Individuelles Bearbeiten der prothetischen Komplexe ? Einrichten von neuen Planungskürzeln & Materialkomplexen ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen über die Behandlungskomplexerfassung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
20.06.2019
ZP-E-1902-T10
13:00 - 17:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Webinar: Die Expertenanalyse in CGM Z1.PRO - Für das gute Gefühl nichts übersehen zu haben

Die Expertenanalyse bietet Ihnen die lückenlose Überprüfung Ihrer Abrechnung bzgl. Plausibilität und Vollständigkeit, sowie das gezielte Aufdecken von Abrechnungsdefiziten. Sie ermitteln mit diesem Tool Behandlungspotenziale, die in Ihrem Patientenstamm schlummern…

Die Expertenanalyse bietet Ihnen die lückenlose Überprüfung Ihrer Abrechnung bzgl. Plausibilität und Vollständigkeit, sowie das gezielte Aufdecken von Abrechnungsdefiziten. Sie ermitteln mit diesem Tool Behandlungspotenziale, die in Ihrem Patientenstamm schlummern und die Ihnen helfen werden, die Zukunft Ihrer Praxis perfekt zu planen.

Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. 1 Fortbildungspunkt gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Online - von überall auf der Welt. Sie brauchen keine Praxissoftware, nur Internet und Telefon! Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Seminar im Internet. Das bedeutet, Sie können direkt am Computer, in gewohnter häuslicher Umgebung oder in Ihrer Praxis daran teilnehmen Sie müssen nirgendwo hinfahren. Das bedeutet Sie sparen Zeit und Geld. - Einen Tag vor Beginn des Webinars senden wir Ihnen den Zugangscode per E-Mail zu - Für die Teilnahme benötigen Sie eine DSL-Internetverbindung, mindestens Windows 7 und Lautsprecher oder Kopfhörer Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich.

mehr Informationen
25.06.2019
ZP-O-1902-T20
13:00 - 13:45
Onlineseminar
Online

Teilnahmegebühr: EUR 49,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 120,- pro Teilnehmer für 3 Webinare), IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Betriebsprüfung in der Zahnarztpraxis - Das A und O ist eine gute Vorbereitung

Eine Betriebsprüfung - für viele Zahnärzte ist das ein Albtraum, der derzeit immer häufiger Wirklichkeit wird. Die Finanzämter haben zwar für Freiberufler keinen bestimmten Prüfungsturnus, doch ist heute auch bei…

Eine Betriebsprüfung - für viele Zahnärzte ist das ein Albtraum, der derzeit immer häufiger Wirklichkeit wird. Die Finanzämter haben zwar für Freiberufler keinen bestimmten Prüfungsturnus, doch ist heute auch bei Zahnarztpraxen die Betriebsprüfung kein seltenes Ereignis mehr. Da mehr als 90 Prozent der Steuerprüfungen zu Steuernachzahlungen führen, sind häufig auch unangenehme Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt die Folge. Gelegentlich drohen sogar steuerstrafrechtliche Konsequenzen. Künftig werden die Finanzbehörden auch noch stärker auf die EDV-gestützten Außenprüfungen setzen. Rechtsgrundlage sind die seit Anfang 2015 geltenden Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung durch Erweiterungen der Datenzugriffe (GoBD 2015). Zahnärzte, die sich rechtzeitig wappnen wollen, sollten sich frühzeitig Unterstützung holen. Unsere Experten, welche sich auf die Steuerbelange von Heilberufen spezialisiert haben, geben Ihnen gern das notwendige Wissen an die Hand. Themen: - Auswirkungen der GoBD 2015 & Verfahrensdokumentation - Betriebsprüfung aus Sicht der Finanzverwaltung - Mitwirkungsrechte und -pflichten während der Prüfung - Überblick zu den Prüfungsmethoden anhand von Praxisbeispielen - Hinzuschätzungen bei formellen und materiellen Buchführungsmängeln - Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Steuerberater in der Betriebsprüfung - Steuerstrafrechtliche Themen und Haftungsfragen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
26.06.2019
PO-C-1910-T08
15:00 - 19:00
Chemnitz
ic med Akademie, Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 1 - Aller Anfang muss nicht schwer sein

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 1: - QM G-BA-Richtlinie 2016 (Zahnarzt-Richtlinie nach SGB V) - Inhalte & Anforderungen des QM-Systems ISO 9001:2015 kennen & nutzen lernen - Interne Beurteilung der Qualität & Entdecken von Potentialen - Definition von Verantwortlichkeiten und klare Strukturen - QM-Dokumentation rechtlich gesichert: Was muss, was kann? - IST-Analyse: Check aller geforderten Dokumente & Nachweise

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
01.07.2019
PO-E-1914a
10:00 - 15:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 2 - Mit Risiken und Fehlern lernen und besser werden

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 2: ? Strukturierte QM-Strategien & Teambesprechungen ? Notwendige Unterweisungen & regelmäßige notwendige Aufgaben ? Gefahren & Risiken im Gesundheitswesen, Risikobewertung ? Etablierung eines Risiko- & Verbesserungsmanagement zur Optimierung von Praxisprozessen ? Entwicklung einer Fehlerkultur - Fehler aufdecken und gemeinsam beseitigen ? Durchführung von Patientenbefragungen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
02.07.2019
PO-E-1914b
10:00 - 15:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 3 - Von der Pflicht zur Kür

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 3: - Instrumente der Praxisorganisation: von der Strichliste zur Effizienz - Verpflichtende Dokumentationen bei Kontrollen durch das Gesundheits- oder Gewerbeaufsichtsamt - Medizinproduktebuch und Gefahrstoffverzeichnis - Hygiene- & Reinigungsplan gemäß den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes - Berichtsbogen - Was kontrolliert die KZV - Überprüfung der bisher erarbeiteten Maßnahmen & der Weg zur möglichen Zertifizierung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
03.07.2019
PO-E-1914c
10:00 - 15:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die Patientenaufnahme und Verwaltung der zahnmedizinischen Dokumentation im CGM Z1 - Der schnelle Einstieg in das Programm

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne…

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne helfen und erleichtern Ihnen mit diesem Kurs den Einstieg in CGM Z1. Wir machen Sie mit den wichtigsten Funktionen schnell und umfassend vertraut, so dass Sie nach kurzer Zeit fit für die Praxis sind und so richtig durchstarten können. Themen: - Aufbau des Programms und die wichtigsten Stammdaten - Einlesen von Versichertenkarten inkl. Versichertenstammdatenabgleich - Manuelle Aufnahme von Patienten und Krankenkassen - Leistungserfassung Kasse/Privat, inkl. Begründungen und Dokumentationen - Rezepte, AU, Überweisungen etc. - Rechnungen schreiben & ausbuchen - Prothetikplanung & -abrechnung (Reparaturen, Regelversorgung) - Abrechnung KCH DTA und ZE DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
17.07.2019
ZK-H-1906-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die Patientenaufnahme und Verwaltung der zahnmedizinischen Dokumentation im CGM Z1 - Der schnelle Einstieg in das Programm

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne…

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne helfen und erleichtern Ihnen mit diesem Kurs den Einstieg in CGM Z1. Wir machen Sie mit den wichtigsten Funktionen schnell und umfassend vertraut, so dass Sie nach kurzer Zeit fit für die Praxis sind und so richtig durchstarten können. Themen: - Aufbau des Programms und die wichtigsten Stammdaten - Einlesen von Versichertenkarten inkl. Versichertenstammdatenabgleich - Manuelle Aufnahme von Patienten und Krankenkassen - Leistungserfassung Kasse/Privat, inkl. Begründungen und Dokumentationen - Rezepte, AU, Überweisungen etc. - Rechnungen schreiben & ausbuchen - Prothetikplanung & -abrechnung (Reparaturen, Regelversorgung) - Abrechnung KCH DTA und ZE DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
24.07.2019
ZK-C-1906-T08
10:00 - 14:00
Chemnitz
ic med Akademie, Börnichsgasse 2a, 09111 Chemnitz

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Rechnungs- und Zahlungsvorgänge im Überblick - Rechnungswesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung CGM Z1

Wie man mit einer EDV-geführten Buchführung nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen? Durch die logische Verknüpfung der einzelnen CGM Z1 Module Rechnungs- und Mahnwesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung werden z.B.…

Wie man mit einer EDV-geführten Buchführung nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen? Durch die logische Verknüpfung der einzelnen CGM Z1 Module Rechnungs- und Mahnwesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung werden z.B. Patientenzahlungen direkt in die Buchhaltung übernommen, ohne dass Sie noch einmal neu und umständlich eingegeben werden müssen. Praxisspezifische Auswertungen sind einfach abrufbar und machen Fehlentwicklungen schnell deutlich. Themenschwerpunkte: - Überblick über das CGM Z1 Rechnungs- und Mahnwesen - Abrechnung über Rechenzentrum - Zahlungsverkehr Bar im Kassenbuch - Forderungsverzicht und Stornierungen - Rechnungsstatistik - Finanzbuchhaltung in CGM Z1

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
14.08.2019
ZK-H-1907-T12
10:00 - 13:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz in der Praxis-EDV - Die Umsetzung der EU-DSGVO in CGM Z1 / Z1.PRO

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und…

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und wie Sie die schon im Programm vorhandenen Funktionen zum Datenschutz in Ihrer Praxis nutzen können. Themen: ? Benutzerrollen & Benutzerrechte; Kennwörter ? Neue Formulare und Einwilligungserklärungen ? Hinterlegen Ihrer praxiseigenen Datenschutzdokumentation ? Protokollierung von Programmvorgängen ? Umsetzung der Löschkonzepte ? Export von gespeicherten Patienten- und Personaldaten ? Voreinstellungen zum Datenschutz

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
15.08.2019
ZKP-H-1906-T12
10:00 - 13:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Webinar: Der CheckUp zur Umsetzung der DSGVO - Haben Sie an alles gedacht?

Wie gut ist Ihre Praxis auf die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung vorbereitet & welche Maßnahmen müssen noch umgesetzt werden? Verschaffen Sie sich Gewissheit: Wir unterstützen Sie dabei, alle erforderlichen Schritte hinsichtlich…

Wie gut ist Ihre Praxis auf die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung vorbereitet & welche Maßnahmen müssen noch umgesetzt werden? Verschaffen Sie sich Gewissheit: Wir unterstützen Sie dabei, alle erforderlichen Schritte hinsichtlich der EU-DSGVO umzusetzen. Eine gute Gelegenheit Ihr Datenschutz- & Datensicherungsmanagement zu überprüfen und ggf. anzupassen.

Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. 1 Fortbildungspunkt gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Online - von überall auf der Welt. Sie brauchen keine Praxissoftware, nur Internet und Telefon! Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Seminar im Internet. Das bedeutet, Sie können direkt am Computer, in gewohnter häuslicher Umgebung oder in Ihrer Praxis daran teilnehmen Sie müssen nirgendwo hinfahren. Das bedeutet Sie sparen Zeit und Geld. - Einen Tag vor Beginn des Webinars senden wir Ihnen den Zugangscode per E-Mail zu - Für die Teilnahme benötigen Sie eine DSL-Internetverbindung, mindestens Windows 7 und Lautsprecher oder Kopfhörer Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich.

mehr Informationen
20.08.2019
ZP-O-1912-T20
10:00 - 11:00
Onlineseminar
Online

Teilnahmegebühr: EUR 49,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 120,- pro Teilnehmer für 3 Webinare), IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz und Datensicherheit in der Praxis - Praktische Umsetzung der EU-DSGVO

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch…

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch wer sich mit der EU-DSGVO befasst hat, hat vermutlich festgestellt dass alles nicht (ganz) so dramatisch ist, wie es vielerorts dargestellt wird. Insbesondere dann, wenn man auch schon vor dem 25.05.2018 die Datenschutz-Gesetzgebung beachtet hat. Allerdings ist ein breiter Interpretationsspielraum und daraus resultierend eine deutlich unterschiedliche Herangehensweise an dieses Thema festzustellen. Wir möchten Ihnen Sicherheit geben! Sie erhalten bei uns zahlreiche fertige und individuell anpassbare Formulare und Checklisten in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit in Ihrer Praxis (Patientenhinweise, Verpflichtung auf das Datengeheimnis interner/externer Mitarbeiter, Schweigepflichtsentbindungen, Einwilligungen, Verarbeitungsverzeichnis, Risiko-/Schwachstellenanalyse Datenschutz; Datenschutzkonzept u.v.m). Partizipieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Gesundheitswesen und Praxismanagement. Themen: - Formelle Anforderungen des Datenschutzrechts im Gesundheitswesen - Aushändigung einer umfangreichen Dokumentation und Checklisten für die Umsetzung der EU-DSGVO - Grundprinzipien & Anwendungsbereiche der EU-DSGVO - Auswirkungen auf Ihre Praxis-EDV & den Praxisalltag - Notwendige Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Gesetzgebung einschließlich Dokumentation - Erste praktische Erfahrungen - Die Notwendigkeit eines Datenschutzbeauftragten - Zuständigkeiten & Kontrollfunktion der Aufsichtsbehörden; zukünftig "abschreckende" Bußgelder

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
21.08.2019
PO-C-1920-T08
13:00 - 17:00
Chemnitz
ic med Akademie, Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz und Datensicherheit in der Praxis - Praktische Umsetzung der EU-DSGVO

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch…

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch wer sich mit der EU-DSGVO befasst hat, hat vermutlich festgestellt dass alles nicht (ganz) so dramatisch ist, wie es vielerorts dargestellt wird. Insbesondere dann, wenn man auch schon vor dem 25.05.2018 die Datenschutz-Gesetzgebung beachtet hat. Allerdings ist ein breiter Interpretationsspielraum und daraus resultierend eine deutlich unterschiedliche Herangehensweise an dieses Thema festzustellen. Wir möchten Ihnen Sicherheit geben! Sie erhalten bei uns zahlreiche fertige und individuell anpassbare Formulare und Checklisten in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit in Ihrer Praxis (Patientenhinweise, Verpflichtung auf das Datengeheimnis interner/externer Mitarbeiter, Schweigepflichtsentbindungen, Einwilligungen, Verarbeitungsverzeichnis, Risiko-/Schwachstellenanalyse Datenschutz; Datenschutzkonzept u.v.m). Partizipieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Gesundheitswesen und Praxismanagement. Themen: - Formelle Anforderungen des Datenschutzrechts im Gesundheitswesen - Aushändigung einer umfangreichen Dokumentation und Checklisten für die Umsetzung der EU-DSGVO - Grundprinzipien & Anwendungsbereiche der EU-DSGVO - Auswirkungen auf Ihre Praxis-EDV & den Praxisalltag - Notwendige Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Gesetzgebung einschließlich Dokumentation - Erste praktische Erfahrungen - Die Notwendigkeit eines Datenschutzbeauftragten - Zuständigkeiten & Kontrollfunktion der Aufsichtsbehörden; zukünftig "abschreckende" Bußgelder

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
22.08.2019
PO-H-1920-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz in der Praxis-EDV - Die Umsetzung der EU-DSGVO in CGM Z1 / Z1.PRO

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und…

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und wie Sie die schon im Programm vorhandenen Funktionen zum Datenschutz in Ihrer Praxis nutzen können. Themen: ? Benutzerrollen & Benutzerrechte; Kennwörter ? Neue Formulare und Einwilligungserklärungen ? Hinterlegen Ihrer praxiseigenen Datenschutzdokumentation ? Protokollierung von Programmvorgängen ? Umsetzung der Löschkonzepte ? Export von gespeicherten Patienten- und Personaldaten ? Voreinstellungen zum Datenschutz

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
28.08.2019
ZKP-E-1906-T10
13:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Aktualisierung der Strahlenschutzkenntnisse für ZFA - Zertifiziertes Seminar gemäß Röntgenverordnung

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Aktualisierung Ihres Nachweises der Kenntnisse im Strahlenschutz für ZFA, welche Sie lt. Richtlinie beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Zahnmedizin vom 22.05.2005 alle 5…

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Aktualisierung Ihres Nachweises der Kenntnisse im Strahlenschutz für ZFA, welche Sie lt. Richtlinie beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Zahnmedizin vom 22.05.2005 alle 5 Jahre nachweisen müssen. Themen: ? Grundlagen Strahlenschutz ? Organisation des Strahlenschutzes ? Qualitätssicherungen ? Anforderungen an die Dokumentationen und Aufbewahrungsfristen Nach intensiver theoretischer Vermittlung der Kenntnisse legen Sie die schriftliche Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Verfahren ab. Sie erhalten nach der Auswertung sofort Ihre Zertifikate zum Nachweis der Aktualisierung. Voraussetzung zur weiteren Erteilung der Röntgenerlaubnis ist die Vorlage der letzten Aktualisierung der Strahlenschutzkenntnisse. Bitte bringen Sie diesen Nachweis zum Kurs mit.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
28.08.2019
PO-H-1919-T1
14:00 - 18:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 69,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz und Datensicherheit in der Praxis - Praktische Umsetzung der EU-DSGVO

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch…

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch wer sich mit der EU-DSGVO befasst hat, hat vermutlich festgestellt dass alles nicht (ganz) so dramatisch ist, wie es vielerorts dargestellt wird. Insbesondere dann, wenn man auch schon vor dem 25.05.2018 die Datenschutz-Gesetzgebung beachtet hat. Allerdings ist ein breiter Interpretationsspielraum und daraus resultierend eine deutlich unterschiedliche Herangehensweise an dieses Thema festzustellen. Wir möchten Ihnen Sicherheit geben! Sie erhalten bei uns zahlreiche fertige und individuell anpassbare Formulare und Checklisten in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit in Ihrer Praxis (Patientenhinweise, Verpflichtung auf das Datengeheimnis interner/externer Mitarbeiter, Schweigepflichtsentbindungen, Einwilligungen, Verarbeitungsverzeichnis, Risiko-/Schwachstellenanalyse Datenschutz; Datenschutzkonzept u.v.m). Partizipieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Gesundheitswesen und Praxismanagement. Themen: - Formelle Anforderungen des Datenschutzrechts im Gesundheitswesen - Aushändigung einer umfangreichen Dokumentation und Checklisten für die Umsetzung der EU-DSGVO - Grundprinzipien & Anwendungsbereiche der EU-DSGVO - Auswirkungen auf Ihre Praxis-EDV & den Praxisalltag - Notwendige Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Gesetzgebung einschließlich Dokumentation - Erste praktische Erfahrungen - Die Notwendigkeit eines Datenschutzbeauftragten - Zuständigkeiten & Kontrollfunktion der Aufsichtsbehörden; zukünftig "abschreckende" Bußgelder

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
03.09.2019
PO-B-1920-T10
13:00 - 17:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Sicherheit im Ruhestand - Die erfolgreiche Praxisabgabe

Wer mittel- oder langfristig einen Nachfolger für die eigene Praxis sucht, sollte rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass die Praxis auch attraktiv für die kommende Generation ist. Bei der Übergabe Ihrer…

Wer mittel- oder langfristig einen Nachfolger für die eigene Praxis sucht, sollte rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass die Praxis auch attraktiv für die kommende Generation ist. Bei der Übergabe Ihrer Praxis sollten Sie also auf die richtige Strategie setzen, damit Sie mit den besten Bedingungen in eine neue Lebensphase starten können. Themen: - Vertragsgestaltung und Vorbereitung der Abgabe - Steuerliche Aspekte der Praxisabgabe u. Liquidität im Ruhestand - Notwendige Versicherungen im Zuge einer Praxisabgabe - Sind Investitionen für Aufwertungen der Praxis notwendig? > Tipp: Praxis suchen, Nachfolger finden - Kennen Sie schon unsere ic med Praxisbörse? Die bequeme Plattform, um Ihre Praxis bzw. Suche mit allen Einzelheiten zu beschreiben. Alle Exposés in unserer Praxisbörse werden ausschließlich in anonymer Form hinterlegt.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
04.09.2019
PO-E-1915-T10
15:00 - 18:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 69,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 1 - Grundlagen - Planung - Labor - Abrechnung in CGM Z1.PRO

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil-…

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil- und Kostenplan korrekt aufstellen und drucken. Wir zeigen Ihnen anhand einer individuellen Stammdateneinrichtung und zahlreichen praktischen Beispielen, wie auch komplizierte Heil- und Kostenpläne per „Mausklick“ erstellt werden können. Themen: ? Einrichten von ZE-Materialien für Praxis & Eigenlabor ? Besonderheit von Eigen- & Fremdlabor ? Erstellen von Heil- & Kostenplänen nach der Regelversorgung ? Gleichartiger & Andersartiger Zahnersatz nach GOZ ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen inkl. Laborrechnungen ? Erstellen einer Eigenanteilsrechnung ? Alle Pläne im Überblick in der Planverwaltung ? Zusammenstellungslisten & ZE-DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
04.09.2019
ZP-B-1905-T10
09:00 - 13:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Patientenservice & Aufklärung & Dokumentation - Recall, Einwilligungen und Textverarbeitung richtig genutzt in CGM Z1

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und…

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und Information des Patienten hat daher auch im Qualitätsmanagement eine zentrale Bedeutung bekommen. Neben der Patientenaufklärung, ist auch der Recall eine nicht zu unterschätzende Serviceleistung und trägt einiges zu einer positiven Imageverstärkung bei. Umfragen haben ergeben, dass die Patienten sich durch die Serviceleistung Recall mehr beachtet und gut versorgt fühlen. Wir zeigen Ihen, wie Sie Aufklärungsbögen, Patienteninformationen, Einwilligungen und Recall optimal in das Praxisgeschehen einbinden können. Themenschwerpunkte: - Zuordnung von Word-Vorlagen in der Behandlungserfassung - Aufklärungsbögen für Patienten auf Knopfdruck erstellen und archivieren - Definition und Einwilligung der Patienten zum Recall - Hinterlegen und Kontrolle von Einwilligungen im Rahmen der DSGVO - Anwendung des Behandlungs- und Leistungsrecalls - Erstellen von Serienbriefen mittels Patientenlisten - Ändern vorhandener und Erstellen eigener Textvorlagen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
05.09.2019
ZK-D-1908-T08
10:00 - 13:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Gut vorbereitet in die Wirtschaftlichkeitsprüfung - Zur Vermeidung von Ärger, Aufwand und Honorarkürzungen

Viele Zahnärzte werden immer wieder von einer Wirtschaftlichkeitsprüfung betroffen – regelmäßig werden teils beträchtliche Vergütungsberichtigungen vorgenommen und Honorar zurückgefordert. Ohne Kenntnisse der Grundregeln wirtschaftlicher vertragszahnärztlicher Behandlung, der einschlägigen Rechtsprechung und…

Viele Zahnärzte werden immer wieder von einer Wirtschaftlichkeitsprüfung betroffen – regelmäßig werden teils beträchtliche Vergütungsberichtigungen vorgenommen und Honorar zurückgefordert. Ohne Kenntnisse der Grundregeln wirtschaftlicher vertragszahnärztlicher Behandlung, der einschlägigen Rechtsprechung und der Verfahrensumstände kann man heutzutage eine zahnärztliche Wirtschaftlichkeitsprüfung nur selten erfolgreich durchlaufen. Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, die Wirtschaftlichkeitsprüfung bereits von Anfang an strategisch anzugehen.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
06.09.2019
PO-E-1922-T10
14:00 - 18:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Rechnungs- und Zahlungsvorgänge im Überblick - Rechnungswesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung CGM Z1

Wie man mit einer EDV-geführten Buchführung nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen? Durch die logische Verknüpfung der einzelnen CGM Z1 Module Rechnungs- und Mahnwesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung werden z.B.…

Wie man mit einer EDV-geführten Buchführung nicht nur Geld, sondern auch Zeit sparen? Durch die logische Verknüpfung der einzelnen CGM Z1 Module Rechnungs- und Mahnwesen, Kassenbuch und Finanzbuchhaltung werden z.B. Patientenzahlungen direkt in die Buchhaltung übernommen, ohne dass Sie noch einmal neu und umständlich eingegeben werden müssen. Praxisspezifische Auswertungen sind einfach abrufbar und machen Fehlentwicklungen schnell deutlich. Themenschwerpunkte: - Überblick über das CGM Z1 Rechnungs- und Mahnwesen - Abrechnung über Rechenzentrum - Zahlungsverkehr Bar im Kassenbuch - Forderungsverzicht und Stornierungen - Rechnungsstatistik - Finanzbuchhaltung in CGM Z1

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
10.09.2019
ZK-E-1907-T10
13:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ein Chef muss führen! Aber WIE? - Zur Führungskraft wird man nicht geboren – man kann es lernen

Mitarbeiter so zu führen, dass sie täglich bereit sind, ihr ganzes Wissen und Können dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen, ist die Kunst der Führung. Für viele Unternehmer stellt gerade…

Mitarbeiter so zu führen, dass sie täglich bereit sind, ihr ganzes Wissen und Können dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen, ist die Kunst der Führung. Für viele Unternehmer stellt gerade diese Aufgabe die größte Herausforderung dar. Eine Führungskraft verteilt Aufgaben, setzt Ziele, misst Ergebnisse und plant für die Zukunft. Gute Führung braucht eine kontinuierliche und ausgewogene Balance zwischen Forderungs- und Verwöhnklima. Dieses Seminar lehrt Sie, wie Sie mit situativ leicht anwendbaren Führungsmethoden Sicherheit im Umgang mit Ihren Mitarbeitern gewinnen und Sie souverän mit schwierigen Situationen umgehen. Themen: - Die eigene Persönlichkeit unter dem Blickwinkel der Führungsanforderung - Führungsstile und -instrumente in der Praxis - Analyse von typischen Führungssituationen aus der Praxis der Teilnehmer - Unterscheidung zwischen Wahrnehmen-Interpretieren- Fühlen-Handeln - Kommunikationstechniken für Mitarbeitergespräche und zielorientierte Gesprächsvorbereitung - Mitarbeiter entwickeln, fordern und motivieren - Teamfähigkeit entwickeln: Rollen, Phasen und Notwendigkeiten von Teams

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
11.09.2019
PO-H-1923-T12
14:00 - 18:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die wirtschaftliche Situation der Praxis im Blick - Teil 1 - CGM Z1 / Z1.PRO Statistiken von A - Z

CGM Z1 bzw. Z1.PRO stellt Ihnen eine große Auswahl an Statistiken zur Verfügung. Doch welche Funktionen und Möglichkeiten bieten Ihnen die einzelnen Auswertungen überhaupt? Erlernen Sie den Umgang mit den…

CGM Z1 bzw. Z1.PRO stellt Ihnen eine große Auswahl an Statistiken zur Verfügung. Doch welche Funktionen und Möglichkeiten bieten Ihnen die einzelnen Auswertungen überhaupt? Erlernen Sie den Umgang mit den wichtigsten Statistiktools. Erhalten Sie alle wesentlichen Daten auf einen Blick, um die wirtschaftliche Situation der Praxis zu überprüfen. Themen: ? Vertrauen ist gut, Kontrolle manchmal besser: Einrichten von Personalkürzeln mit Zugriffsberechtigungen ? Überblick über alle statistischen Möglichkeiten in CGM Z1 + Z1.PRO ? Auswertung der Monats-, Quartals- & Jahresumsätze (mit Jahresvergleich) ? Privatleistungen bei Kassenpatienten ? Altersstruktur aller behandelten Patienten & Überblick über Patientenneuaufnahmen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
11.09.2019
ZKP-E-1904-T10
13:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 210,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Webinar: Mit dem KZV Berichtsbogen zum Qualitätsmanagement - Schritt für Schritt die QM GbA-Richtlinie umsetzen

Der Kerngedanke von Qualitätsmanagement besteht darin, qualitätsfördernde Instrumente und Maßnahmen im Praxisalltag zu verankern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den von der KZV erhaltenen Berichtsbogen zur Selbstbewertung Ihrer Praxis richtig…

Der Kerngedanke von Qualitätsmanagement besteht darin, qualitätsfördernde Instrumente und Maßnahmen im Praxisalltag zu verankern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den von der KZV erhaltenen Berichtsbogen zur Selbstbewertung Ihrer Praxis richtig ausfüllen und zusätzlich die Qualitätsmanagement-Richtlinie erfüllen.

Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. 1 Fortbildungspunkt gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Online - von überall auf der Welt. Sie brauchen keine Praxissoftware, nur Internet und Telefon! Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Seminar im Internet. Das bedeutet, Sie können direkt am Computer, in gewohnter häuslicher Umgebung oder in Ihrer Praxis daran teilnehmen Sie müssen nirgendwo hinfahren. Das bedeutet Sie sparen Zeit und Geld. - Einen Tag vor Beginn des Webinars senden wir Ihnen den Zugangscode per E-Mail zu - Für die Teilnahme benötigen Sie eine DSL-Internetverbindung, mindestens Windows 7 und Lautsprecher oder Kopfhörer Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich.

mehr Informationen
12.09.2019
ZP-O-1911-T20
14:00 - 15:00
Onlineseminar
Online

Teilnahmegebühr: EUR 49,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 120,- pro Teilnehmer für 3 Webinare), IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ab jetzt ohne Papier? Wie der Umstieg zum karteilosen Arbeiten in CGM Z1.PRO gelingt

Die Umstellung von der Papierkarte auf die elektronische Patientenakte erfordert eine Reorganisation der Verwaltung und stellt für die Teams eine echte Herausforderung dar. Richtig umgesetzt bietet die karteilose Praxisführung eine…

Die Umstellung von der Papierkarte auf die elektronische Patientenakte erfordert eine Reorganisation der Verwaltung und stellt für die Teams eine echte Herausforderung dar. Richtig umgesetzt bietet die karteilose Praxisführung eine Reihe von Vorteilen. Die Umstellung macht zwar eine Menge Arbeit, wenn das System jedoch läuft, gibt es viele Arbeitserleichterungen im Alltag. Themen: - Anamnese und Patientenaufklärung inkl. digitaler Unterschrift - Karteikartenreiter anlegen und verwalten für den schnellen "Blick" - Aufklärungsbögen und Therapiebefunde als Word-Dokumente mit der Behandlungserfassung verknüpfen - Ablage der Dokumente und Fotos im "digitalen Aktenschrank" - alle Informationen zum Patienten auf einen Blick auf der Karteikarte: ToDo Liste und Behandlungsmanager - Hinterlegen von leistungsbezogenen und allgemeinen Textbausteinen - Organisation von Leistungsketten und Abfragen für eine einfache Eingabe per Mausklick - Planung einer Folgesitzung und Anlegen von patientenbezogene Aufgaben - Nichts vergessen: Interne Kommunikationsmöglichkeiten für einen optimalen Informationsfluss

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
13.09.2019
ZP-H-1908-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 1 - Aller Anfang muss nicht schwer sein

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 1: - QM G-BA-Richtlinie 2016 (Zahnarzt-Richtlinie nach SGB V) - Inhalte & Anforderungen des QM-Systems ISO 9001:2015 kennen & nutzen lernen - Interne Beurteilung der Qualität & Entdecken von Potentialen - Definition von Verantwortlichkeiten und klare Strukturen - QM-Dokumentation rechtlich gesichert: Was muss, was kann? - IST-Analyse: Check aller geforderten Dokumente & Nachweise

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
17.09.2019
PO-B-1914a
11:00 - 16:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 2 - Komplexe - Außergewöhnliche Planungen - Controlling in CGM Z1.PRO

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch…

Gerade die Planung von Kombi-Versorgungen, Mischplänen und Suprakonstruktionen ist dabei nicht unerheblich und erfordert ein fundiertes Wissen. In diesem Seminar möchten wir Ihnen zeigen, ... wie schnell und einfach auch eine Erstellung dieser Heil- und Kostenpläne mit CGM Z1.PRO sein kann, vor allem wenn die Planungsbausteine an Ihre Praxis individuell angepasst sind. Themen: ? Andersartige Versorgungen & Mischpläne ? Planung von Suprakonstruktionen zzgl. individueller Privatpläne ? Heil- & Kostenpläne bei Härtefällen & sonstigen Kostenträgern ? Individuelles Bearbeiten der prothetischen Komplexe ? Einrichten von neuen Planungskürzeln & Materialkomplexen ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen über die Behandlungskomplexerfassung

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
18.09.2019
ZP-B-1906-T10
09:00 - 13:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Aktualisierung der Strahlenschutzkenntnisse für ZFA - Zertifiziertes Seminar gemäß Röntgenverordnung

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Aktualisierung Ihres Nachweises der Kenntnisse im Strahlenschutz für ZFA, welche Sie lt. Richtlinie beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Zahnmedizin vom 22.05.2005 alle 5…

Mit diesem Seminar erhalten Sie die Aktualisierung Ihres Nachweises der Kenntnisse im Strahlenschutz für ZFA, welche Sie lt. Richtlinie beim Betrieb von Röntgeneinrichtungen in der Zahnmedizin vom 22.05.2005 alle 5 Jahre nachweisen müssen. Themen: ? Grundlagen Strahlenschutz ? Organisation des Strahlenschutzes ? Qualitätssicherungen ? Anforderungen an die Dokumentationen und Aufbewahrungsfristen Nach intensiver theoretischer Vermittlung der Kenntnisse legen Sie die schriftliche Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Verfahren ab. Sie erhalten nach der Auswertung sofort Ihre Zertifikate zum Nachweis der Aktualisierung. Voraussetzung zur weiteren Erteilung der Röntgenerlaubnis ist die Vorlage der letzten Aktualisierung der Strahlenschutzkenntnisse. Bitte bringen Sie diesen Nachweis zum Kurs mit.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
18.09.2019
PO-E-1919-T10
14:00 - 18:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 69,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Refresh Der Intensivkurs - Tipps für eine effiziente Nutzung von CGM Z1.PRO

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit…

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit Ihrer Praxis-Software CGM Z1.PRO ein leistungsfähiges Produkt erworben. Nutzen Sie es nicht nur zum samstäglichen Brötchen kaufen beim Bäcker um die Ecke. Fahren Sie mit ihm weite Strecken - sicher und profitabel! Themen: - Anlegen und Bearbeiten von Komplexen für immer wiederkehrende Behandlungsabläufe - Anlegen von Textbausteinen für eine lückenlose Dokumentation - Neuaufnahme von Materialien, Analogleistungen und Verlangensleistungen - Erinnerungsfunktionen - Keine Aufgaben vergessen und alle ToDos auf einem Blick - Abrechnung über Rechenzentrum, Ratenzahlungsvereinbarung, Rechnungs- und Mahnwesen - Anwendung des Leistungsrecalls - Unfälle BG und Schule/KiTa richtig abrechnen - u.v. weitere kleine hilfreiche Tipps & Tricks

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
18.09.2019
ZP-D-1907-T08
10:00 - 14:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 1 - Grundlagen - Planung - Labor - Abrechnung in CGM Z1

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil-…

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil- und Kostenplan korrekt aufstellen und drucken. Wir zeigen Ihnen anhand einer individuellen Stammdateneinrichtung und zahlreichen praktischen Beispielen, wie auch komplizierte Heil- und Kostenpläne per „Mausklick“ erstellt werden können. Themen: ? Einrichten von ZE-Materialien für Praxis & Eigenlabor ? Besonderheiten von Eigen- & Fremdlaboren ? Erstellen von Heil- & Kostenplänen nach der Regelversorgung ? Gleichartiger & Andersartiger Zahnersatz nach GOZ ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen inkl. Laborrechnungen ? Erstellen einer Eigenanteilsrechnung ? Alle Pläne im Überblick in der Planverwaltung ? Zusammenstellungslisten und ZE-DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
19.09.2019
ZK-E-1909-T10
09:00 - 13:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Webinar: Risiko- und Sicherheitsmanagement - Kleines Upgrade von QM Richtlinie 2016 und ISO 9001:2015

Es ist durchaus menschlich, Risiken zu verdrängen. Daher gibt es in der Gesetzgebung verstärkte Pflichten für med. Einrichtungen, ein gelebtes Fehler-, Risiko- und Sicherheitsmanagement einzuführen. Dieses Anliegen ist auch in…

Es ist durchaus menschlich, Risiken zu verdrängen. Daher gibt es in der Gesetzgebung verstärkte Pflichten für med. Einrichtungen, ein gelebtes Fehler-, Risiko- und Sicherheitsmanagement einzuführen. Dieses Anliegen ist auch in den Gesetzen, wie z.B. Patientenrechtestärkungsgesetz, QM-Richtlinie 2016, neue ISO 9001:2015 und neue DIN EN 15224:2016 ein zentrales Thema.

Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. 1 Fortbildungspunkt gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Online - von überall auf der Welt. Sie brauchen keine Praxissoftware, nur Internet und Telefon! Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um ein Seminar im Internet. Das bedeutet, Sie können direkt am Computer, in gewohnter häuslicher Umgebung oder in Ihrer Praxis daran teilnehmen Sie müssen nirgendwo hinfahren. Das bedeutet Sie sparen Zeit und Geld. - Einen Tag vor Beginn des Webinars senden wir Ihnen den Zugangscode per E-Mail zu - Für die Teilnahme benötigen Sie eine DSL-Internetverbindung, mindestens Windows 7 und Lautsprecher oder Kopfhörer Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich.

mehr Informationen
24.09.2019
ZP-O-1913-T20
10:00 - 11:00
Onlineseminar
Online

Teilnahmegebühr: EUR 49,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 120,- pro Teilnehmer für 3 Webinare), IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ein Chef muss führen! Aber WIE? - Zur Führungskraft wird man nicht geboren – man kann es lernen

Mitarbeiter so zu führen, dass sie täglich bereit sind, ihr ganzes Wissen und Können dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen, ist die Kunst der Führung. Für viele Unternehmer stellt gerade…

Mitarbeiter so zu führen, dass sie täglich bereit sind, ihr ganzes Wissen und Können dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen, ist die Kunst der Führung. Für viele Unternehmer stellt gerade diese Aufgabe die größte Herausforderung dar. Eine Führungskraft verteilt Aufgaben, setzt Ziele, misst Ergebnisse und plant für die Zukunft. Gute Führung braucht eine kontinuierliche und ausgewogene Balance zwischen Forderungs- und Verwöhnklima. Dieses Seminar lehrt Sie, wie Sie mit situativ leicht anwendbaren Führungsmethoden Sicherheit im Umgang mit Ihren Mitarbeitern gewinnen und Sie souverän mit schwierigen Situationen umgehen. Themen: - Die eigene Persönlichkeit unter dem Blickwinkel der Führungsanforderung - Führungsstile und -instrumente in der Praxis - Analyse von typischen Führungssituationen aus der Praxis der Teilnehmer - Unterscheidung zwischen Wahrnehmen-Interpretieren- Fühlen-Handeln - Kommunikationstechniken für Mitarbeitergespräche und zielorientierte Gesprächsvorbereitung - Mitarbeiter entwickeln, fordern und motivieren - Teamfähigkeit entwickeln: Rollen, Phasen und Notwendigkeiten von Teams

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
25.09.2019
PO-E-1923-T10
14:00 - 18:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Abrechnung und Dokumentation in der Implantologie - Leistungsgerechte und lückenlose chirurgische Abrechnung

Die Implantatversorgung gehört bereits in vielen Praxen zum Alltag. Doch was gilt es bei der Dokumentation und Abrechnung zu beachten? Eine vergessene Leistung hier, ein vergessenes Material da und zusätzlich…

Die Implantatversorgung gehört bereits in vielen Praxen zum Alltag. Doch was gilt es bei der Dokumentation und Abrechnung zu beachten? Eine vergessene Leistung hier, ein vergessenes Material da und zusätzlich die zahntechnischen Leistungen – das kann schnell zu Honorar- und Umsatzverlusten führen. In diesem Seminar erhalten Sie viele praktische Tipps und Lösungsvorschläge für alle Fragen rund um die Abrechnung implantologischer Leistungen. Ihre individuellen Fragen können eingehend beantwortet werden. Themen: - Grundlagenwissen: Rechtliche & vertragliche Grundlagen in der GKV & der GOZ - Ausnahmefall & Ausnahmeindikation - Indikationsklassen & medizinische Notwendigkeit bei Implantatversorgung - Aufklärung & Dokumentation in der Implantologie unter Berücksichtigung des Patientenrechtegesetzes - Erläuterung & Kommentierung einzelner Gebührenziffern - Begleitleistungen in der Planungsphase - Planung, Vorbereitung und Nachsorge - Materialkostenberechnung in der Implantologie - Checklisten zur Abrechnungsfolge und Dokumentation

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
25.09.2019
PO-H-1916-T12
13:00 - 17:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 1 - Aller Anfang muss nicht schwer sein

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 1: - QM G-BA-Richtlinie 2016 (Zahnarzt-Richtlinie nach SGB V) - Inhalte & Anforderungen des QM-Systems ISO 9001:2015 kennen & nutzen lernen - Interne Beurteilung der Qualität & Entdecken von Potentialen - Definition von Verantwortlichkeiten und klare Strukturen - QM-Dokumentation rechtlich gesichert: Was muss, was kann? - IST-Analyse: Check aller geforderten Dokumente & Nachweise

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
26.09.2019
PO-H-1914a
10:00 - 15:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die Patientenaufnahme und Verwaltung der zahnmedizinischen Dokumentation im CGM Z1 - Der schnelle Einstieg in das Programm

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne…

Sie haben neu in einer CGM Z1 Praxis angefangen, kennen sich mit dem Programm noch nicht richtig aus und niemand hat im Praxisstress Zeit Sie einzuweisen? Wir möchten Ihnen gerne helfen und erleichtern Ihnen mit diesem Kurs den Einstieg in CGM Z1. Wir machen Sie mit den wichtigsten Funktionen schnell und umfassend vertraut, so dass Sie nach kurzer Zeit fit für die Praxis sind und so richtig durchstarten können. Themen: - Aufbau des Programms und die wichtigsten Stammdaten - Einlesen von Versichertenkarten inkl. Versichertenstammdatenabgleich - Manuelle Aufnahme von Patienten und Krankenkassen - Leistungserfassung Kasse/Privat, inkl. Begründungen und Dokumentationen - Rezepte, AU, Überweisungen etc. - Rechnungen schreiben & ausbuchen - Prothetikplanung & -abrechnung (Reparaturen, Regelversorgung) - Abrechnung KCH DTA und ZE DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
27.09.2019
ZK-E-1906-T10
09:00 - 13:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die wirtschaftliche Situation der Praxis im Blick - Teil 2 - CGM Z1 / Z1.PRO Statistiken von A - Z

Habe ich meinen täglich gewünschten Umsatz erreicht? Wie ist mein aktueller Stundenumsatz? Habe ich auch keine Leistungen vergessen? Wie viele Pläne habe ich erstellt und welche können abgerechnet werden? Wie…

Habe ich meinen täglich gewünschten Umsatz erreicht? Wie ist mein aktueller Stundenumsatz? Habe ich auch keine Leistungen vergessen? Wie viele Pläne habe ich erstellt und welche können abgerechnet werden? Wie viele Rechnungen wurden erstellt? Wie viele Rechnungen sind liquidierbar, noch unbeglichen oder bereits mahnfähig? Wie viele neue Patienten sind im Jahr in meine Praxis gekommen? Kommen Patienten erneut zur Behandlung in meine Praxis? Gefühlt tausend Fragen, auf die Sie – mit nur einem Klick – eine Antwort erhalten. Themen: ? Umsatz-Auswertungen der letzten fünf Werktage mit dem 1-Klick-Status ? Überblick über Patienten, Pläne, liquidierbare Posten, Rechnungen und Mahnungen der Praxis durch den Praxisstatus PLUS ? Lückenlose Überprüfung der Abrechnung auf Plausibilität und Vollständigkeit mit der CGM Z1 Expertenanalyse

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
02.10.2019
ZKP-E-1905-T10
13:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 210,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Betriebswirtschaft für ZFA`s - Kompetenz steigern mit betriebswirtschaftlichem Know-How

Betriebswirtschaft ist nicht nur etwas für Manager. Wer die Hintergründe erfährt und versteht, steigert seine Kompetenz und bringt durch sein Know-How Einsparpotenziale für die Praxis. Mit betriebswirtschaftlichem Wissen können Sie…

Betriebswirtschaft ist nicht nur etwas für Manager. Wer die Hintergründe erfährt und versteht, steigert seine Kompetenz und bringt durch sein Know-How Einsparpotenziale für die Praxis. Mit betriebswirtschaftlichem Wissen können Sie die Abläufe der Praxis und damit Ihren Arbeitgeber aktiv unterstützen. So haben alle was davon. Themen: ? Grundlagen der Betriebswirtschaft in der Zahnarztpraxis ? Grundsätze des Wirtschaftens und der digitalen Betriebsprüfung ? Gewinnermittlungsarten ? Rechnungslegung und Kassenbuchführung ? Belegvorbereitung für den Steuerberater ? Umsatzsteuer in der Zahnarztpraxis ? Welche Auswirkungen haben betriebswirtschaftliche Vorgänge? ? Wie viel kostet ein Angestelltengehalt? ? Wie viel kostet die Praxisstunde?

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
09.10.2019
PO-D-1913-T08
10:00 - 14:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Sicherheit im Ruhestand - Die erfolgreiche Praxisabgabe

Wer mittel- oder langfristig einen Nachfolger für die eigene Praxis sucht, sollte rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass die Praxis auch attraktiv für die kommende Generation ist. Bei der Übergabe Ihrer…

Wer mittel- oder langfristig einen Nachfolger für die eigene Praxis sucht, sollte rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass die Praxis auch attraktiv für die kommende Generation ist. Bei der Übergabe Ihrer Praxis sollten Sie also auf die richtige Strategie setzen, damit Sie mit den besten Bedingungen in eine neue Lebensphase starten können. Themen: - Vertragsgestaltung und Vorbereitung der Abgabe - Steuerliche Aspekte der Praxisabgabe u. Liquidität im Ruhestand - Notwendige Versicherungen im Zuge einer Praxisabgabe - Sind Investitionen für Aufwertungen der Praxis notwendig? > Tipp: Praxis suchen, Nachfolger finden - Kennen Sie schon unsere ic med Praxisbörse? Die bequeme Plattform, um Ihre Praxis bzw. Suche mit allen Einzelheiten zu beschreiben. Alle Exposés in unserer Praxisbörse werden ausschließlich in anonymer Form hinterlegt.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
11.10.2019
PO-C-1915-T08
15:00 - 18:00
Chemnitz
ic med Akademie, Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz

Teilnahmegebühr: EUR 69,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Betriebsprüfung in der Zahnarztpraxis - Das A und O ist eine gute Vorbereitung

Eine Betriebsprüfung - für viele Zahnärzte ist das ein Albtraum, der derzeit immer häufiger Wirklichkeit wird. Die Finanzämter haben zwar für Freiberufler keinen bestimmten Prüfungsturnus, doch ist heute auch bei…

Eine Betriebsprüfung - für viele Zahnärzte ist das ein Albtraum, der derzeit immer häufiger Wirklichkeit wird. Die Finanzämter haben zwar für Freiberufler keinen bestimmten Prüfungsturnus, doch ist heute auch bei Zahnarztpraxen die Betriebsprüfung kein seltenes Ereignis mehr. Da mehr als 90 Prozent der Steuerprüfungen zu Steuernachzahlungen führen, sind häufig auch unangenehme Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt die Folge. Gelegentlich drohen sogar steuerstrafrechtliche Konsequenzen. Künftig werden die Finanzbehörden auch noch stärker auf die EDV-gestützten Außenprüfungen setzen. Rechtsgrundlage sind die seit Anfang 2015 geltenden Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung durch Erweiterungen der Datenzugriffe (GoBD 2015). Zahnärzte, die sich rechtzeitig wappnen wollen, sollten sich frühzeitig Unterstützung holen. Unsere Experten, welche sich auf die Steuerbelange von Heilberufen spezialisiert haben, geben Ihnen gern das notwendige Wissen an die Hand. Themen: - Auswirkungen der GoBD 2015 & Verfahrensdokumentation - Betriebsprüfung aus Sicht der Finanzverwaltung - Mitwirkungsrechte und -pflichten während der Prüfung - Überblick zu den Prüfungsmethoden anhand von Praxisbeispielen - Hinzuschätzungen bei formellen und materiellen Buchführungsmängeln - Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Steuerberater in der Betriebsprüfung - Steuerstrafrechtliche Themen und Haftungsfragen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
16.10.2019
PO-H-1921-T12
14:00 - 18:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 2 - Mit Risiken und Fehlern lernen und besser werden

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 2: ? Strukturierte QM-Strategien & Teambesprechungen ? Notwendige Unterweisungen & regelmäßige notwendige Aufgaben ? Gefahren & Risiken im Gesundheitswesen, Risikobewertung ? Etablierung eines Risiko- & Verbesserungsmanagement zur Optimierung von Praxisprozessen ? Entwicklung einer Fehlerkultur - Fehler aufdecken und gemeinsam beseitigen ? Durchführung von Patientenbefragungen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
17.10.2019
PO-H-1914b
10:00 - 15:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Planung und Abrechnung von prothetischen Behandlungsplänen - Teil 1 - Grundlagen - Planung - Labor - Abrechnung in CGM Z1

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil-…

Die prothetische Versorgung Ihrer Patienten beinhaltet in jeder Praxis einen hohen Verwaltungs- und Abrechungsaufwand. Wir sagen: Es kommt auf die „Einstellung“ an! Theoretisch kann jeder in der Praxis einen Heil- und Kostenplan korrekt aufstellen und drucken. Wir zeigen Ihnen anhand einer individuellen Stammdateneinrichtung und zahlreichen praktischen Beispielen, wie auch komplizierte Heil- und Kostenpläne per „Mausklick“ erstellt werden können. Themen: ? Einrichten von ZE-Materialien für Praxis & Eigenlabor ? Besonderheiten von Eigen- & Fremdlaboren ? Erstellen von Heil- & Kostenplänen nach der Regelversorgung ? Gleichartiger & Andersartiger Zahnersatz nach GOZ ? Abrechnung von Heil- & Kostenplänen inkl. Laborrechnungen ? Erstellen einer Eigenanteilsrechnung ? Alle Pläne im Überblick in der Planverwaltung ? Zusammenstellungslisten und ZE-DTA

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
18.10.2019
ZK-H-1909-T12
10:00 - 14:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 270,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Refresh Der Intensivkurs - Tipps für eine effiziente Nutzung von CGM Z1.PRO

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit…

Eine Praxis zu führen erfordert weit mehr als medizinisches Know-how. Oft stehen neben der eigentlichen Tätigkeit nur begrenzt Zeit und Energie für das Praxismanagement zur Verfügung. Jedoch haben Sie mit Ihrer Praxis-Software CGM Z1.PRO ein leistungsfähiges Produkt erworben. Nutzen Sie es nicht nur zum samstäglichen Brötchen kaufen beim Bäcker um die Ecke. Fahren Sie mit ihm weite Strecken - sicher und profitabel! Themen: - Anlegen und Bearbeiten von Komplexen für immer wiederkehrende Behandlungsabläufe - Anlegen von Textbausteinen für eine lückenlose Dokumentation - Neuaufnahme von Materialien, Analogleistungen und Verlangensleistungen - Erinnerungsfunktionen - Keine Aufgaben vergessen und alle ToDos auf einem Blick - Abrechnung über Rechenzentrum, Ratenzahlungsvereinbarung, Rechnungs- und Mahnwesen - Anwendung des Leistungsrecalls - Unfälle BG und Schule/KiTa richtig abrechnen - u.v. weitere kleine hilfreiche Tipps & Tricks

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
22.10.2019
ZP-E-1907-T10
10:00 - 14:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Betriebswirtschaft für ZFA`s - Kompetenz steigern mit betriebswirtschaftlichem Know-How

Betriebswirtschaft ist nicht nur etwas für Manager. Wer die Hintergründe erfährt und versteht, steigert seine Kompetenz und bringt durch sein Know-How Einsparpotenziale für die Praxis. Mit betriebswirtschaftlichem Wissen können Sie…

Betriebswirtschaft ist nicht nur etwas für Manager. Wer die Hintergründe erfährt und versteht, steigert seine Kompetenz und bringt durch sein Know-How Einsparpotenziale für die Praxis. Mit betriebswirtschaftlichem Wissen können Sie die Abläufe der Praxis und damit Ihren Arbeitgeber aktiv unterstützen. So haben alle was davon. Themen: ? Grundlagen der Betriebswirtschaft in der Zahnarztpraxis ? Grundsätze des Wirtschaftens und der digitalen Betriebsprüfung ? Gewinnermittlungsarten ? Rechnungslegung und Kassenbuchführung ? Belegvorbereitung für den Steuerberater ? Umsatzsteuer in der Zahnarztpraxis ? Welche Auswirkungen haben betriebswirtschaftliche Vorgänge? ? Wie viel kostet ein Angestelltengehalt? ? Wie viel kostet die Praxisstunde?

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
23.10.2019
PO-E-1913-T10
10:00 - 14:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Gut vorbereitet in die Wirtschaftlichkeitsprüfung - Zur Vermeidung von Ärger, Aufwand und Honorarkürzungen

Viele Zahnärzte werden immer wieder von einer Wirtschaftlichkeitsprüfung betroffen – regelmäßig werden teils beträchtliche Vergütungsberichtigungen vorgenommen und Honorar zurückgefordert. Ohne Kenntnisse der Grundregeln wirtschaftlicher vertragszahnärztlicher Behandlung, der einschlägigen Rechtsprechung und…

Viele Zahnärzte werden immer wieder von einer Wirtschaftlichkeitsprüfung betroffen – regelmäßig werden teils beträchtliche Vergütungsberichtigungen vorgenommen und Honorar zurückgefordert. Ohne Kenntnisse der Grundregeln wirtschaftlicher vertragszahnärztlicher Behandlung, der einschlägigen Rechtsprechung und der Verfahrensumstände kann man heutzutage eine zahnärztliche Wirtschaftlichkeitsprüfung nur selten erfolgreich durchlaufen. Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, die Wirtschaftlichkeitsprüfung bereits von Anfang an strategisch anzugehen.

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
23.10.2019
PO-H-1922-T12
14:00 - 18:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Abrechnung nach Befundklassen 6 und 7 - Intensiv-Kurs für zahntechnische Reparaturmaßnahmen

Jeder denkt sich, ein Reparaturplan ist einfach, aber wenn man die ganzen Befundklassen sieht, die BEL oder BEB-Leistungen und die BEMA und GOZ Leistungen, dann kommt man schon langsam ins…

Jeder denkt sich, ein Reparaturplan ist einfach, aber wenn man die ganzen Befundklassen sieht, die BEL oder BEB-Leistungen und die BEMA und GOZ Leistungen, dann kommt man schon langsam ins Schwitzen. Wiederherstellungen sind in jeder Zahnarztpraxis an der Tagesordnung und doch stellt die Abrechnung solcher Maßnahmen selbst Abrechnungsprofis immer wieder vor größere Herausforderungen als die einfachere Neuanfertigung. Viele verschiedene Arten von Wiederherstellungsmaßnahmen erschweren die richtige Zuordnung von Gebühren und Festzuschüssen. Oft werden aus Unwissenheit Reparaturen als Regelversorgung abgerechnet, anstatt als gleich- oder andersartige Versorgung. So manches Mal lösen diese auch gar keinen Festzuschuss aus und müssen ganz privat berechnet werden. Fazit: Es wird viel Geld in diesem Bereich der Prothetik verschenkt. Nicht zuletzt benachteiligt es unter Umständen auch Ihre Patienten. Themen: - Inhalte der Richtlinien für ZE & Festzuschüsse - Abrechnung der Festzuschüsse im Zusammenhang mit der Wiederherstellung von Zahnersatz & Suprakonstruktionen - Privatvereinbarung für außervertragliche Instandsetzungsmaßnahmen - Darstellung zahlreicher Beispiele ausgewählter „Reparaturmaßnahmen“ mit dazugehörigen zahntechnischen Leistungen - Klärung der häufigsten Abrechnungsfragen im Zusammenhang mit Reparaturen, die Zuordnung der Versorgungsart sowie die Kombinierbarkeit der Befunde im FZ-System

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
24.10.2019
PO-H-1918-T12
13:00 - 17:00
Halle (Saale)
ic med Akademie, Walther-Rathenau-Str. 20, 06116 Halle (Saale)

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Patientenservice & Aufklärung & Dokumentation - Recall, Einwilligungen und Textverarbeitung richtig genutzt in CGM Z1

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und…

Heutige Patienten bewerten nicht nur die erhaltene medizinische Versorgung und das Ergebnis der Behandlung, sondern auch die Informationsvermittlung und die Kommunikation mit der Praxis. Die gründliche und verständliche Aufklärung und Information des Patienten hat daher auch im Qualitätsmanagement eine zentrale Bedeutung bekommen. Neben der Patientenaufklärung, ist auch der Recall eine nicht zu unterschätzende Serviceleistung und trägt einiges zu einer positiven Imageverstärkung bei. Umfragen haben ergeben, dass die Patienten sich durch die Serviceleistung Recall mehr beachtet und gut versorgt fühlen. Wir zeigen Ihen, wie Sie Aufklärungsbögen, Patienteninformationen, Einwilligungen und Recall optimal in das Praxisgeschehen einbinden können. Themenschwerpunkte: - Zuordnung von Word-Vorlagen in der Behandlungserfassung - Aufklärungsbögen für Patienten auf Knopfdruck erstellen und archivieren - Definition und Einwilligung der Patienten zum Recall - Hinterlegen und Kontrolle von Einwilligungen im Rahmen der DSGVO - Anwendung des Behandlungs- und Leistungsrecalls - Erstellen von Serienbriefen mittels Patientenlisten - Ändern vorhandener und Erstellen eigener Textvorlagen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
24.10.2019
ZK-E-1908-T10
13:00 - 16:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Die wirtschaftliche Situation der Praxis im Blick - Teil 1 - CGM Z1 / Z1.PRO Statistiken von A - Z

CGM Z1 bzw. Z1.PRO stellt Ihnen eine große Auswahl an Statistiken zur Verfügung. Doch welche Funktionen und Möglichkeiten bieten Ihnen die einzelnen Auswertungen überhaupt? Erlernen Sie den Umgang mit den…

CGM Z1 bzw. Z1.PRO stellt Ihnen eine große Auswahl an Statistiken zur Verfügung. Doch welche Funktionen und Möglichkeiten bieten Ihnen die einzelnen Auswertungen überhaupt? Erlernen Sie den Umgang mit den wichtigsten Statistiktools. Erhalten Sie alle wesentlichen Daten auf einen Blick, um die wirtschaftliche Situation der Praxis zu überprüfen. Themen: ? Vertrauen ist gut, Kontrolle manchmal besser: Einrichten von Personalkürzeln mit Zugriffsberechtigungen ? Überblick über alle statistischen Möglichkeiten in CGM Z1 + Z1.PRO ? Auswertung der Monats-, Quartals- & Jahresumsätze (mit Jahresvergleich) ? Privatleistungen bei Kassenpatienten ? Altersstruktur aller behandelten Patienten & Überblick über Patientenneuaufnahmen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
25.10.2019
ZKP-D-1904-T08
10:00 - 13:00
Dresden
ic med Akademie, Löbtauer Straße 44-48, Eingang Behringstr. 45, 01159 Dresden

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 210,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz in der Praxis-EDV - Die Umsetzung der EU-DSGVO in CGM Z1 / Z1.PRO

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und…

Mit der am 25.05.2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung werden viele neue Anforderungen an Zahnarztpraxen gestellt. Wir zeigen Ihnen, welche Unterstützung es für Sie in CGM Z1 bzw. Z1.PRO gibt und wie Sie die schon im Programm vorhandenen Funktionen zum Datenschutz in Ihrer Praxis nutzen können. Themen: ? Benutzerrollen & Benutzerrechte; Kennwörter ? Neue Formulare und Einwilligungserklärungen ? Hinterlegen Ihrer praxiseigenen Datenschutzdokumentation ? Protokollierung von Programmvorgängen ? Umsetzung der Löschkonzepte ? Export von gespeicherten Patienten- und Personaldaten ? Voreinstellungen zum Datenschutz

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 4 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
28.10.2019
ZKP-B-1906-T10
13:00 - 16:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 120,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ausbildung zum QM-Beauftragten DIN EN ISO 9001:2015 - Teil 2 - Mit Risiken und Fehlern lernen und besser werden

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn…

Dieses Seminar befähigt Sie als Qualitätsbeauftragte (QMB), ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015 in Ihrer Praxis aufzubauen, mit dem gesamten Team weiterzuentwickeln und kontinuierlich am Leben zu erhalten. Denn QM ist nicht nur das gerahmte Zertifikat im Wartezimmer oder der Handbuchordner im Regal. Gelebtes QM baut auf Kompetenz, Erfahrung, Strategie, Sicherheit und Vertrauen, so dass Arzt, Team und natürlich Patienten dauerhaft davon profitieren können. Bereiten Sie jetzt den Weg zu einem erfolgreichen Praxisteam. Lernen Sie die leichte Anwendung der QM-Instrumente und mit welchen Maßnahmen Sie sich auf eine Zertifizierung vorbereiten können. Das Seminar richtet sich an Praxen, die Mitarbeiter neu als QM-Beauftragte einsetzen möchten bzw. an Mitarbeiter, die zwar als QM-Beauftragte arbeiten, aber die Zusammenhänge besser verstehen möchten. Themen Teil 2: ? Strukturierte QM-Strategien & Teambesprechungen ? Notwendige Unterweisungen & regelmäßige notwendige Aufgaben ? Gefahren & Risiken im Gesundheitswesen, Risikobewertung ? Etablierung eines Risiko- & Verbesserungsmanagement zur Optimierung von Praxisprozessen ? Entwicklung einer Fehlerkultur - Fehler aufdecken und gemeinsam beseitigen ? Durchführung von Patientenbefragungen

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
29.10.2019
PO-B-1914b
11:00 - 16:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 430,- pro Teilnehmer für alle 3 Teile), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Datenschutz und Datensicherheit in der Praxis - Praktische Umsetzung der EU-DSGVO

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch…

Nach jahrelanger Debatte verabschiedete das EU-Parlament die Reform des Europäischen Datenschutzrechts. Es gelten verschärfte Spielregeln, die besonders den Betroffenen stärken und Unternehmen im Fall eines Datenschutzverstoßes stärker bestrafen sollen. Doch wer sich mit der EU-DSGVO befasst hat, hat vermutlich festgestellt dass alles nicht (ganz) so dramatisch ist, wie es vielerorts dargestellt wird. Insbesondere dann, wenn man auch schon vor dem 25.05.2018 die Datenschutz-Gesetzgebung beachtet hat. Allerdings ist ein breiter Interpretationsspielraum und daraus resultierend eine deutlich unterschiedliche Herangehensweise an dieses Thema festzustellen. Wir möchten Ihnen Sicherheit geben! Sie erhalten bei uns zahlreiche fertige und individuell anpassbare Formulare und Checklisten in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit in Ihrer Praxis (Patientenhinweise, Verpflichtung auf das Datengeheimnis interner/externer Mitarbeiter, Schweigepflichtsentbindungen, Einwilligungen, Verarbeitungsverzeichnis, Risiko-/Schwachstellenanalyse Datenschutz; Datenschutzkonzept u.v.m). Partizipieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Gesundheitswesen und Praxismanagement. Themen: - Formelle Anforderungen des Datenschutzrechts im Gesundheitswesen - Aushändigung einer umfangreichen Dokumentation und Checklisten für die Umsetzung der EU-DSGVO - Grundprinzipien & Anwendungsbereiche der EU-DSGVO - Auswirkungen auf Ihre Praxis-EDV & den Praxisalltag - Notwendige Maßnahmen zur Umsetzung der neuen Gesetzgebung einschließlich Dokumentation - Erste praktische Erfahrungen - Die Notwendigkeit eines Datenschutzbeauftragten - Zuständigkeiten & Kontrollfunktion der Aufsichtsbehörden; zukünftig "abschreckende" Bußgelder

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
30.10.2019
PO-E-1920-T10
09:00 - 13:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Zahntechnische Abrechnung BEL/BEB für Einsteiger und Profis - Teil 2 - CAD/CAM Restaurationen und Implantologie im Labor

Als Praxismitarbeiter verfügen Sie in der Regel nicht über die fachlichen Kenntnisse eines Zahntechnikers. Oft gibt es dann beim Erstellen von Laborrechnungen und beim Überprüfen gewerblicher Laborrechnungen Unsicherheiten bezüglich der…

Als Praxismitarbeiter verfügen Sie in der Regel nicht über die fachlichen Kenntnisse eines Zahntechnikers. Oft gibt es dann beim Erstellen von Laborrechnungen und beim Überprüfen gewerblicher Laborrechnungen Unsicherheiten bezüglich der zahlreichen Abrechnungsmöglichkeiten zahntechnischer Leistungen. In dieser Seminarreihe wird Ihnen anhand von verschiedenen Beispielen aufgezeigt, welche Laborpositionen wann anzusetzen sind. Dabei geht es neben wichtigen gesetzlichen und vertraglichen Grundlagen auch um die Anwendung von BEL und BEB im Festzuschusssystem bei Zahnersatz. Themen Teil 2: - BEL /BEB 97 & die neue BEB Zahntechnik® im Detail & Vergleich - Wie können Sie sich mit Ihrer Zahntechnik von der Konkurrenz abheben? - „elegante“ Rechnungsgestaltung bei teuren Arbeiten - Erfolgsmanagement im Dentallabor - Wo endet Handwerk & wo beginnt Verkauf? - Welche Arbeitsschritte erzeugen welche Leistungsposition? - Sicherer Umgang mit implantologischen Leistungen & Kombinationsprothetik - Optimale Abrechnung mit Implantatpositionen, CAD/CAM-Leistungen & dem 3D-Druck - Korrekte Rechnungsstellung für CAD/CAM-Arbeiten - Abrechnungsbeispiele für BEL / BEB 97 und BEB Zahntechnik®

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 6 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
01.11.2019
PO-B-1903b-T10
12:00 - 17:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 250,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.) (oder Paketpreis EUR 450,- pro Teilnehmer für Teil 1+2), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Ab jetzt ohne Papier? Wie der Umstieg zum karteilosen Arbeiten in CGM Z1.PRO gelingt

Die Umstellung von der Papierkarte auf die elektronische Patientenakte erfordert eine Reorganisation der Verwaltung und stellt für die Teams eine echte Herausforderung dar. Richtig umgesetzt bietet die karteilose Praxisführung eine…

Die Umstellung von der Papierkarte auf die elektronische Patientenakte erfordert eine Reorganisation der Verwaltung und stellt für die Teams eine echte Herausforderung dar. Richtig umgesetzt bietet die karteilose Praxisführung eine Reihe von Vorteilen. Die Umstellung macht zwar eine Menge Arbeit, wenn das System jedoch läuft, gibt es viele Arbeitserleichterungen im Alltag. Themen: - Anamnese und Patientenaufklärung inkl. digitaler Unterschrift - Karteikartenreiter anlegen und verwalten für den schnellen "Blick" - Aufklärungsbögen und Therapiebefunde als Word-Dokumente mit der Behandlungserfassung verknüpfen - Ablage der Dokumente und Fotos im "digitalen Aktenschrank" - alle Informationen zum Patienten auf einen Blick auf der Karteikarte: ToDo Liste und Behandlungsmanager - Hinterlegen von leistungsbezogenen und allgemeinen Textbausteinen - Organisation von Leistungsketten und Abfragen für eine einfache Eingabe per Mausklick - Planung einer Folgesitzung und Anlegen von patientenbezogene Aufgaben - Nichts vergessen: Interne Kommunikationsmöglichkeiten für einen optimalen Informationsfluss

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. Inhaber des InformPLUS-Vertrages erhalten 25% Rabatt. Rabatte sind nicht kombinierbar. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
05.11.2019
ZP-E-1908-T10
13:00 - 17:00
Erfurt
ic med Akademie, Melchior-Bauer-Str. 5, 99092 Erfurt-Bindersleben

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmer- od. IP-Rabatt möglich


Anmeldung
Name:
Praxisname:
Straße:
PLZ und Ort:
E-Mail:
Tel:
Anfrage:
Für die Kontaktanfrage müssen Ihre Daten verarbeitet werden.
Daher bitten wir Sie der Datenverarbeitung zu zustimmen
Für mehr Informationen stehen Ihnen unsere Datenschutzbestimmungen zur Verfügung

Abrechnung und Dokumentation in der Implantologie - Leistungsgerechte und lückenlose chirurgische Abrechnung

Die Implantatversorgung gehört bereits in vielen Praxen zum Alltag. Doch was gilt es bei der Dokumentation und Abrechnung zu beachten? Eine vergessene Leistung hier, ein vergessenes Material da und zusätzlich…

Die Implantatversorgung gehört bereits in vielen Praxen zum Alltag. Doch was gilt es bei der Dokumentation und Abrechnung zu beachten? Eine vergessene Leistung hier, ein vergessenes Material da und zusätzlich die zahntechnischen Leistungen – das kann schnell zu Honorar- und Umsatzverlusten führen. In diesem Seminar erhalten Sie viele praktische Tipps und Lösungsvorschläge für alle Fragen rund um die Abrechnung implantologischer Leistungen. Ihre individuellen Fragen können eingehend beantwortet werden. Themen: - Grundlagenwissen: Rechtliche & vertragliche Grundlagen in der GKV & der GOZ - Ausnahmefall & Ausnahmeindikation - Indikationsklassen & medizinische Notwendigkeit bei Implantatversorgung - Aufklärung & Dokumentation in der Implantologie unter Berücksichtigung des Patientenrechtegesetzes - Erläuterung & Kommentierung einzelner Gebührenziffern - Begleitleistungen in der Planungsphase - Planung, Vorbereitung und Nachsorge - Materialkostenberechnung in der Implantologie - Checklisten zur Abrechnungsfolge und Dokumentation

Seminargebühren gelten für die erste angemeldete Person. Jede weitere Person aus derselben Praxis erhält 10% Rabatt. 5 Fortbildungspunkte gemäß BZÄK und DGZMK pro Seminar Stornierungsbedingungen: Das gebührenfreie Stornieren Ihrer Teilnahme ist bis 14 Tage vor Seminarbeginn schriftlich möglich. Wir bitten um Verständnis, dass bei Nichterscheinen eines angemeldeten Seminarteilnehmers die volle Gebühr berechnet wird.

mehr Informationen
06.11.2019
PO-B-1916-T08
13:00 - 17:00
Berlin-Lichterfelde
ic med Akademie, Am Stichkanal 2/4, 14167 Berlin-Lichterfelde

Teilnahmegebühr: EUR 160,- pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.), Teilnehmerrabatt möglich


Anmeldung